Samstag, 31. Dezember 2011

Tschüss 2011!

So, da "isser nu":
der letze Post für 2011...
Komisch, dass das Jahr schon wieder vorbei ist.
Das letzte Jahr war sehr spannend und ich möchte mich bei allen bedanken, die mich tatkräftig unterstützt haben.

Hier ist mein Glücksschwein für Euch:

 Das Schwein ist ein Zeichen für Wohlstand und Reichtum, da es als Symbol der Fruchtbarkeit und Stärke gilt. Darüber hinaus galt früher derjenige als privilegiert, der über viele Schweine, und somit letztendlich auch Nahrung, verfügte. Meist wird aber – besonders zu Silvester – kein lebendes Ferkel verschenkt, sondern symbolisch eine Nachbildung. (vgl. Wikipedia)

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch, und alles nur erdenklich Gute für das neue Jahr.

Für das nächste Jahr hoffe ich wieder auf viele nette Kommentare und Anregungen.
Also...wir "lesen" uns im neuen Jahr!!!!

Liebe Grüße
Sabine

Donnerstag, 29. Dezember 2011

ein neues Zuhause für mein Strickzeug


Durch Zufall bin ich auf dem Blog von Susi gelandet und habe diese tolle Anleitung für Pyramidentäschchen gefunden.

Ich habe mich dann sofort an ein Maximodell mit einer Seitenlänge von 40 cm gewagt, denn das schien mir das ideale Zuhause für mein Strickzeug zu sein.

Wegen meinen lieben Katzen muss ich ja Wolle immer "verstecken" sonst kommt es vereinzelt zu unschönen Aktionen:

Aus der Muster-Sockewolle wird ein Stück "herausgebissen"...ist super wenn ein bunter Streifen fast vollständig fehlt...und tut auch der Katze nicht gut.
Oder auf seltsame Weise findet sich die Stricknadel im Schlafzimmer wieder...der angefangene Pulli jedoch liegt weiterhin unschuldig auf dem Couchtisch.

Das passiert jetzt nicht mehr, ich denke einen Reißverschluss können die Flauschis nicht öffnen.



Ich wünsche Euch allen einen tollen Tag!
Schreibt mir, wenn Ihr auch tolle Ideen für Täschchen habt.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

4 GEWINNT!


Dieses Quartett (bestehend aus Handtasche, Geldbörse, Schlüsseltasche und Minitasche) war der erste Härtetest für die neue Nähmaschine:



die Griffe der Handtasche sind aus Teppichfliesen
- war kein Problem -
der Boden der Handtasche ist aus Möbelstoff
- war kein Problem -
die vielen Lagen aus Stoff und Vlieseline bei der Geldbörse
- waren kein Problem -
die Feinarbeit bei der Schlüsseltasche
- war kein Problem -
der Reißverschluss bei der Minitasche und die Fummelei mit dem Henkel
- war kein Problem -

Ich kann nur sagen Test bestanden! Bei meiner alten Pfaff (ich habe Dich trotzdem noch lieb) hätte ich bestimmt 3 Nadeln geschrottet.

Morgen werde ich dann mal den Doppelstofftransport testen...

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, falls mich jemand sucht...ich nähe...

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!


Hallo Ihr Lieben,

die Geschenke sind verpackt, in Ofen backt der Nachtisch und auf dem Herd brutzelt die Vorspeise für heute Abend. Es riecht nach Vanille und Gewürzen.
Zeit um kurz innezuhalten, einen Tee zu trinken und ein paar Kekse zu essen.
Und natürlich Euch allen und Euren Liebsten ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen.
Geniesst die paar Tage und vergesste den Alltag.

Liebe Grüße
Sabine

Freitag, 23. Dezember 2011

SIE IST DA!!!!!

Das war gestern aufregend. Nach der Arbeit habe ich meine neue Nähmaschine abgeholt:
die Janome Horizon...




Ein tolles Teilchen (habe ich auch lange für gespart).
Gestern abend habe ich dann direkt noch zwei Sachen genäht und war begeistert.
Was, wird natürlich nicht verraten, das es Weihnachtsgeschenke sind und die Beschenkten ggf. meinen Blog lesen.
Jedenfalls freue ich mich, dass ich zwischen den Feiertagen Urlaub habe und mein neues Spielzeug in Ruhe testen kann.

Euch allen wünsche ich einen stressfreien Vorweihnachtstag, bis bald!

Sonntag, 4. Dezember 2011

"Elchtest"

"Nackenhörnchen" waren gestern, heute gibt es Elche.




Dieses tolle Schnittmuster habe ich von einer Kollegin bekommen.
Der Elch soll eigentlich, mit Dinkelspelz gefüllt, als Körnerkissen dienen.
Da ich aber gerne beim Lesen und Werkeln auf der Couch ein Polster im
Nacken habe, ist mein Elch komplett mit Füllwatte ausgestopft.

Ich werde ihn jetzt auch gleich mal testen!

Euch wünsche ich einen schönen 2. Advent, bis blad!


Sonntag, 20. November 2011

Nimm Zwei...


...ich glaube in den Bonbons ist etwas, was süchtig macht. Ich habe immer eine Tüte im Auto und wenn diese leer ist werde ich nervös.

"Nimm Zwei" lässt sich aber auch anderweitig anwenden, denn ich mag es wenn alles zusammen passt (Schuhe und Tasche etc...).

Das ist ja nichts neues...werden jetzt alle denken, die mich kennen.
Neu ist allerdings, dass ich mir bei DaWanda von ki-ba-doo ein Ebook gekauft habe.
Und zwar für eine Geldbörse, denn da habe ich bisher noch nicht den ultimativen Schnitt zusammengebastelt. Aber dieser ist einfach nur genial...ich habe ihn nur noch um ein Ausweisfach erweitert.

Hier seht Ihr mein neues Nimm Zwei:


...nur die Geldbörse:


...und von innen - es gibt tatsächlich 12 (!) Kartenfächer:


Mal sehen wie der Alltagstest ausfällt...

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, und nascht nicht zuviel!

Dienstag, 15. November 2011

Die Geschenkejagd wird eröffnet

Bitte vormerken:
Am 27.11.2011 findet in Herne in der Gysenberghalle ein kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt statt.
"Gejagt" werden kann von 11-18 Uhr

Ich bin mit Nicole auch wieder dabei und wir freuen uns auf nette Besucher.

Hier schon mal ein kleiner Überblick über mögliche Beute (frau könnte auch sagen ich bin im Taschenrausch...):







Da dies nur ein klitzekleiner Miniüberblick ist "müsst" Ihr also vorbeischauen.

In diesem Sinne "Halali" und noch einen schönen Abend!

Freitag, 11. November 2011

gelungene Überraschung

Da rufe ich heute ca. eine halbe Stunde vor Feierabend meinen Mann an, um kurz die Essensplanung für heute abend zu klären und er erzählt mir etwas von einer Überraschung.
Einer Überraschung für MICH, für heute...
Sowas kann er doch nicht machen.
Geschlagene 50 Minuten (gefühlte 3 Stunden) hat es noch gedauert, bis ich zu Hause war...

...und hier seht Ihr die Überraschung:


Für mich als eingefleischten "Drei ???"-Fan (seit ca. 27 Jahren, ja ich habe alle Folgen auf CD...) natürlich ein absolutes Highlight.
Ich hatte im Kopf, dass die neuen Folgen erst nächste Woche erscheinen.
Und jetzt sind sie schon da, und auch schon auf dem I-Pod...Ich würde sagen, mein Wochenende ist gerettet! DANKESCHÖN!

Ich wünsche Euch allen ein spannendes Wochenende!

Sonntag, 6. November 2011

Ja, ist denn schon Weihnachten?


Nein, natürlich nicht...es sind noch 48 Tage...aber die gehen verdammt schnell rum.
Gestern beim Weihnachtsworkshop bei Jördis wurde es aber schon besinnlich. Voller kreativer Energie und guter Laune und haben wir gebastelt was das Zeug hält.
Es entstanden Karten und Karten und...Karten und Anhänger...

Hier bekommt Ihr einen Miniüberblick:







Noch einmal "Danke" an Jördis für den tollen Tag.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend, bis bald!


Sonntag, 30. Oktober 2011

Ich habe fertig!


Zumindest den gestern gekauften Aufnäher habe ich heute verwurstet.
Aber seht selbst:




Der Oberstoff ist ein schwarzer Möbelbezugstoff. Die Borten an der Klappe sind Reste und die Blümchen und den Verschluss hatte ich auch noch (gut, dass ich sowas sammle).
Die Griffe sind aus Gurtband und die Ecken aus Wildlederresten.

Hier kommt eindeutig mal wieder mein Hang zum "Kitsch" durch, aber mir gefällt das Täschchen.
Und sind wir mal ehrlich, bißchen Tussi schadet ja auch nicht!

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend, bis bald!

Samstag, 29. Oktober 2011

Tolle Beute

Vor einiger Zeit habe ich davon gehört, dass es in Bochum diesen tollen neuen Stoff- und Zubehörladen geben soll.
Irgendwie habe ich gar nicht mehr daran gedacht. Bis heute! Ich habe meine geliebte Nähmaschine aus der Reparatur abgeholt und habe mich dann auf die Suche nach dem Laden gemacht. Und ich bin fündig geworden.

Ich kann nur sagen "Elsbeth und ich" ist toll!
Es gibt dort so viel zu entdecken: Stoffe, Borten, Bänder, Knöpfe und, und, und.....Aber auch fertige Produkte wie Kleidung, Taschen und Accessoires.

Hier seht Ihr meine Beute:


Jetzt habe ich nur wieder das Problem, dass mir die Stoffe so gut gefallen, dass ich sie einfach nur ansehen möchte, aber ich werde schon was daraus nähen.
Also seid gespannt, was es wird...ich bin es auch!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, und bleibt kreativ!

Freitag, 21. Oktober 2011

Mal wieder ein Freitagsfüller...

1.  Die Nachrichten bringen irgendwie nichts neues .
2. Ohne meine selbstgestrickten Socken hätte ich kalte Füße.
3.  Herbstferien hätte ich auch gerne...
4.  Bügeln müsste ich mal wieder.
5. Mal so ganz unter uns gesagt, ich hätte gerne ein buntes Alpaka, vom dem ich die Wolle direkt abstricken kan.
6.  So, diese Woche ist geschafft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Fernsehabend dazu gefüllte Jalapenos und Nachos , morgen habe ich einen Nähtag mit einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich alles tun, worauf ich spontan Lust habe !

Ich wünsche Euch einen schönes Wochenende.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

"Doppel-Doppeldecker oder Doppeldecker-Doppel"


Die nächste Doppeldecker-Tasche ist fertig. Und das direkt im Doppelpack, denn doppelt hält schließlich besser! Natürlich werde ich jetzt nicht mit zwei Taschen rumlaufen...obwohl...?
Nein, die zweite bekommt morgen eine neue Besitzerin.



Da ich mich ja nun mal sehr schlecht von Stoffresten trennen kann, habe ich einige Stücke direkt zu einem Gürtel verwurstet. So habe ich nun den passenden Gürtel zur Tasche...
Also doch ein Doppeldecker-Doppel oder Doppel-Doppeldecker!?!



Ehe ich jetzt anfange doppelt zu sehen wünsche ich Euch einen schönen Abend!


Dienstag, 18. Oktober 2011

der Herbst ist da

Ich liebe den Herbst, ja sogar dieses nasse Schmuddelwetter. Es ist wieder Zeit für Kuschelstrickjacken, selbst gestrickte Socken, leckeren Tee, Kerzen und ein gutes Buch.

Meiner Türdeko ist das Wetter auch egal, die Miez grinst jeden Besucher freundlich an, egal ob es regnet oder nicht.

 Den Kürbis und die Miez habe ich aus Sperrholz ausgesägt, mit Acrylfarben angemalt und mit Knöpfen und Draht dekoriert

Ich lasse den Tag jetzt langsam ausklingen und wünsche Euch einen gemütlichen Abend!

Sonntag, 9. Oktober 2011

Doppeldecker-Tasche


Nachdem ich jetzt immer häufiger "Doppeldecker-Taschen" gesehen habe wollte ich auch eine!
Die Klappen aus verschidenen Stoffen sind ja auch ideal für Leute wie mich, bei denen immer alles zusammen passen muss....

Jedenfalls habe ich mich gestern hingesetzt und erst mal einige Skizzen gemacht und dann das Schnittmuster gezeichnet.
Schnell hatte ich auch einige schöne Stöffchen beisammen:
einen petrolfarbenen Jeansstoff (bereits einmal gewaschen für den "Used-Look") und 4 farbliche passende Patchworkstoffe.
Gefüttert habe ich die Tasche mit einem olivgrünen Baumwollstoff (soviel dazu: "es muss immer alles passend sein"...aber ich hatte den Stoff noch...und bei der ersten Tasche nach einem neuen Schnittmuster kann ja auch viel schief gehen...).




Zunächst hatte ich einen langen Schulterriemen genäht um dann mal wieder festzustellen, dass es mir nicht gefällt. Also habe ich heute noch mal ein wenig daran rumgebastelt und jetzt bin ich zufrieden (auch mit dem Futter kann ich jetzt leben, es ist ja schließlich innen...).

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und sage bis bald!

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Deko fürs Handgelenk

Kennt Ihr das auch? Ihr näht etwas und ein Streifen Stoff ist übrig. Zu viel zum wegschmeissen aber zu wenig um noch was "Richtiges" daraus zu nähen...

Ich habe mir mal ein paar Stückchen rausgesucht und "Armband-Pulswärmer-Teilchen" genäht.
Die ersten beiden sind schon fertig. Ein wenig dekoriert mit Rüschen, Lederresten usw. für den gewissen "Kitschfaktor" den ich so liebe...



...und schon ist die "Herbstdeko" fürs Handgelenk fertig. Es werden bestimmt noch einige folgen!

Ich sortiere dann mal weiter Stoffreste...bis bald!

Dienstag, 4. Oktober 2011

Das war gestern ein Tag...

...sehr anstrengend aber auch sehr schön!!!!!

Es war das 20. Marler VolksParkFest und Nicole und ich hatten dort einen Stand auf dem Kunsthandwerkermarkt.

Meinen Wecker hatte ich auf 5.30 Uhr (die Zeit kennt er sonst eigentlich nicht) gestellt. Schließlich sollte der Tag ja ohne Stress beginnen.
Kurz vor 7 Uhr haben wir uns getroffen, noch schnell gefrühstückt, dann die restlichen Sachen ins Auto geladen und los ging es...

Der Pavillion wehrte sich zunächst gegen den Aufbau, aber Dank nachbarschaftlicher Hilfe haben wir am Ende gewonnen...
Der Rest war dann ein Kinderspiel!
Als schließlich jedes Teil seinen Platz und sein Preisschild gefunden hatte, kamen auch schon die ersten Kunden.

Und es wurde tatsächlich einiges gekauft!

Wir haben mit vielen netten Leuten gequatscht und hatten Besuch von lieben Freunden, die eifrig Werbung für uns gemacht haben!
Tja und dann war es auf einmal schon 18 Uhr und haben wir langsam abgebaut und zusammengepackt, den Pavillion konnten wir beim Abbau sogar zu zweit bändigen...
Irgendwann waren wir dann auch zu Hause...fertig aber glücklich, denn der Tag hat total Spaß gemacht.



...jetzt kann' s losgehen...


...diverse Holzarbeiten und genähte Dinge...


--------------------------


...individuelle Verpackungen und Karten...


Tja und nun basteln, nähen, sägen und pinseln wir weiter, denn schließlich haben wir noch gaaaanz viele Ideen und der nächste Markt kommt schon im November.

Nun noch ein "DANKESCHÖN" an meinen lieben Mann, der sich immer wieder alle fertigen Produkte ansehen musste und ständig Sätze wie: "Ich bin ja so gespannt wie es wird...ob den Leuten unsere Sachen gefallen...und...und...und..." zu hören bekam.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und sage bis bald!