Dienstag, 19. Juli 2011

Sommerzeit ist Erntezeit

An meinem Mirabellenbaum habe ich gemerkt, dass wir doch Sommer haben und natürlich sofort geerntet.
Es ist wieder soweit, es gibt selbstgekochte Marmelade. Da die Ernte dieses Jahr nicht ganz so üppig war, kommen halt noch Kirschen dazu (600 g Mirabellen und 400 g Kirschen auf ein Päckchen Gelierzucker 2:1). Die Mirabellen habe ich entsteint, püriert und durch ein Sieb passiert, die Kirschen habe ich nur entsteint und halbiert.


Beim nachwiegen musste ich feststellen, dass 80 g Früchte fehlen...
Schuld war natürlich mein Mann, der zuviel genascht hat. Also was macht Frau: Sie "wirft" spontan noch einen geschälten und in Würfel geschnittenen Pfirsich in den Topf.


Alles schön aufkochen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser zunächst umdrehen.


Während die Marmelade auskühlt habe ich ein paar Etiketten gestempelt, und für die Deckel einige Wellenkreise sowie Tags als "Frischesiegel" durch die Bigshot genudelt.


Jetzt noch alles aufkleben und schon sind die Gläser fertig. 


Mal sehen wie die Marmelade schmeckt und wieviele Gläser ich am Ende selber behalte...
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.