Donnerstag, 29. Dezember 2011

ein neues Zuhause für mein Strickzeug


Durch Zufall bin ich auf dem Blog von Susi gelandet und habe diese tolle Anleitung für Pyramidentäschchen gefunden.

Ich habe mich dann sofort an ein Maximodell mit einer Seitenlänge von 40 cm gewagt, denn das schien mir das ideale Zuhause für mein Strickzeug zu sein.

Wegen meinen lieben Katzen muss ich ja Wolle immer "verstecken" sonst kommt es vereinzelt zu unschönen Aktionen:

Aus der Muster-Sockewolle wird ein Stück "herausgebissen"...ist super wenn ein bunter Streifen fast vollständig fehlt...und tut auch der Katze nicht gut.
Oder auf seltsame Weise findet sich die Stricknadel im Schlafzimmer wieder...der angefangene Pulli jedoch liegt weiterhin unschuldig auf dem Couchtisch.

Das passiert jetzt nicht mehr, ich denke einen Reißverschluss können die Flauschis nicht öffnen.



Ich wünsche Euch allen einen tollen Tag!
Schreibt mir, wenn Ihr auch tolle Ideen für Täschchen habt.

Kommentare:

  1. Hey Sabine,
    freut mich dass meine Anleitung so gut geklappt hat!!! :-) Und dein Täschchen ist ja echt süß geworden!! Geh jetzt noch ne Runde stöbern bei dir!

    GGLG und schönen Abend noch,
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    habe ja auch schon ein Pyramidentäschi in klein genäht, aber in richtig gross ist auch ne super Idee, muss ich mir unbedingt merken.

    Wünsche Dir auch einen guten Rutsch und alles alles Gute für 2012.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.