Sonntag, 31. Juli 2011

Loop-Schal

Mensch jetzt hat es mich erwischt...Husten, Schnupfen und so weiter.
Jedenfalls habe ich jetzt einen Grund, meine selbsgenähten Loop-Schals zu tragen...
Hier seht Ihr ein buntes Modell aus weicher Baumwolle.
Der Schal ist insgesamt ca. 140 cm lang und 25 cm breit.




Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Sonntag, 24. Juli 2011

Der Sommer ist gut verpackt...

...so kommt es mir im Moment vor. Das war der Anlass um diese Karte zu machen.
Viele bunte Blümchen sind gut verpackt und warten auf besseres Wetter.





Für die Karte habe ich das Stempelset "Punch Potpouri" von STAMPIN' UP mit den passenden Stanzen benutzt. Das Papier ist von verschiedenen Herstellern, als Stempelkissen kam "peony" von Versa Color zum Einsatz. Tja und die Verpackung ist aus meinem Lieblingsbastelladen - dem Baumarkt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
Achso, kann vielleicht jemand mal den Regen abstellen?

Samstag, 23. Juli 2011

Workshop "romantischer Schlüsselanhänger"

Heute zeige ich Euch, wie man einen tollen Schlüsselanhänger basteln kann.


Zutaten:
- ein Streifen Stoff 25 x 6 cm
- 25 cm farblich passende Borte oder Satinband ca. 2,5 -3 cm breit
- ein Lederrest mit Creativ Page Tab und Large Labels (mittlere Größe) beides von Spellbinders ausgestanzt (alternativ könnt Ihr auch Filz nehmen und natürlich auch die Teile von Hand zuschneiden)
- ein Rest "Glasklar"-Folie
- ein Karabinerhaken mit Spaltring
- ein Stück Farbkarton (in diesem Fall "flüsterweiß" von STAMPIN' UP! )
- zwei farblich passende Stempelkissen (Memento "new sprout" und Versa Color "peony")
- Textstempel aus dem Set Zuversicht und Ornamentstempel aus dem Set Clearly for You (STAMPIN' UP!)
- Stanze Designerlabel von STAMPIN' UP!
- eine Öse zum Einstanzen
- schmales Bändchen
- ein paar farblich passende Perlen, Schmuckdraht und Quetschperlen

Jetzt geht es los!
Zunächst wird gestempelt...und wenn die Stempelfarbe getrocknet ist könnt Ihr das Label ausstanzen.



Jetzt den Stoff rechts auf rechts legen und einen 2 cm breiten Schlauch nähen. Das Ganze umstülpen und bügeln.  

Danach den Stoffstreifen auf das Satinband nähen und je nach Gefallen noch mit einer Borte verzieren. Mir wäre hier die Borte zu viel geworden...
Jetzt wird das Bändchen gefaltet und mit dem Page Tab am Spaltring des Karabinerhakens befestigt (das ist etwas fummelig), zur Sicherheit könnt Ihr vor dem nähen alles mit etwas Kleber fixieren.

 

So, nun das bestempelte Label auf das Lederstück kleben, Glasklarfolie darauf legen und die Ränder schmal absteppen. Dann die überstehende Folie abschneiden.



Jetzt noch eine Öse einstanzen, ein schmales Bändchen durchziehen und ebenfalls am Spaltring befestigen.




Jetzt nur noch die Perlen auffädeln. Dazu zunächst eine Schlaufe aus Schmuckdraht machen und diese mit einer Quetschperle fixieren. Dann fädelt Ihr einfach die Perlen auf. Am Ende wieder eine Quetschperle auffädeln, den Draht durch dem Spaltring ziehen ,dann wieder durch die Quetschperle und noch ein paar weitere Perlen. Jetzt wieder die Schlaufe fixieren und den restlichen Schmuckdraht abschneiden.



So sieht dann der fertige Anhänger aus:


Ich habe soviel Spaß dabei gehabt, dass ich sofort noch zwei weitere gebastelt habe:



Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln, Eurer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt und Ihr könnt wunderbar Reste verwerten und alle tollen Stempel einmal anders einsetzen.
Über Fotos von Euren Werken würde ich mich freuen!


Donnerstag, 21. Juli 2011

Detailverliebt mit einer Prise Kitsch

Ja, ich liebe Kleinigkeiten, gwürzt mit etwas Kitsch...
Das kann man auch an diesem Schlüsselanhänger sehen, den ich aus diversen Materialien und Resten zusammengebastelt habe.

Für diesen Anhänger habe ich einen kleinen Gummifrosch auf Schmuckdraht gezogen, einen Rest Pünktchenstoff auf ein Satinband genäht und ein paar Perlen aufgezogen:






Ich wünsche Euch noch einen schönen "quakigen" Tag!



Dienstag, 19. Juli 2011

Sommerzeit ist Erntezeit

An meinem Mirabellenbaum habe ich gemerkt, dass wir doch Sommer haben und natürlich sofort geerntet.
Es ist wieder soweit, es gibt selbstgekochte Marmelade. Da die Ernte dieses Jahr nicht ganz so üppig war, kommen halt noch Kirschen dazu (600 g Mirabellen und 400 g Kirschen auf ein Päckchen Gelierzucker 2:1). Die Mirabellen habe ich entsteint, püriert und durch ein Sieb passiert, die Kirschen habe ich nur entsteint und halbiert.


Beim nachwiegen musste ich feststellen, dass 80 g Früchte fehlen...
Schuld war natürlich mein Mann, der zuviel genascht hat. Also was macht Frau: Sie "wirft" spontan noch einen geschälten und in Würfel geschnittenen Pfirsich in den Topf.


Alles schön aufkochen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser zunächst umdrehen.


Während die Marmelade auskühlt habe ich ein paar Etiketten gestempelt, und für die Deckel einige Wellenkreise sowie Tags als "Frischesiegel" durch die Bigshot genudelt.


Jetzt noch alles aufkleben und schon sind die Gläser fertig. 


Mal sehen wie die Marmelade schmeckt und wieviele Gläser ich am Ende selber behalte...
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Sonntag, 17. Juli 2011

der Tag der Katze...

ist ja eigentlich am 08. August...aber für mich war er heute. Diese vier Katzen habe ich heute genäht. Für alle beginnt morgen der Berufsalltag als Türstopper. Mit einem Gewicht von ca. 1,4 kg auch kein Problem.
Die kleine dunkle auf der linken Seite bekommt einen Job in unserem Wohnzimmer. Auf die anderen drei wartet ein neues Zuhause.





Ich wünsche den Katzen einen guten Start und Euch noch einen schönen Sonntag!

Donnerstag, 14. Juli 2011

auch Eulen bringen Glück

Diese niedliche Karte war eine ganz spontane Idee. Das kleine "viel-glück-Schild" habe ich mal bei einem
Basteltreffen mit meinen Mädels gestempelt und ausgestanzt und schon fast vergessen. Aber so in dieser Kombination gefällt es mir gut.


Vielleicht habt Ihr ja Spaß daran, die Karte nachzubasteln,
ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Sonntag, 10. Juli 2011

Genesungsgruß

Meine arme Mama liegt mit einer Sommegrippe flach. Also habe ich das zum Anlass genommen Ihr einen netten Gruß und einen leckeren Tee zu schicken.


Hier das "Innere" der Karte:


Ich hoffe Euch geht es allen gut und wünsche noch einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 6. Juli 2011

Heute mal Frosch...

Eigentlich wollte ich nur das Stampin up Stempelset ausprobieren, dass ich ersteigert habe...

Hier seht Ihr das Ergebnis (aus dem Set ist übrigens nur der Geburtstagsstempel...):



Dienstag, 5. Juli 2011

Glückspilz

Diese Karte ist für alle Glückpilze...und die, die noch welche werden wollen...



Viel Spaß und schönen Abend noch!

Sonntag, 3. Juli 2011

Sonntagsblues

Da ist er wieder, der "Sonntagsblues"...die neue Woche steht vor der Tür und eigentlich habe ich genug zu tun und trotzdem keine Lust auf gar nichts.
Also was macht Frau an so einem Tag? Richtig: NICHTS und ALLES!!!!
Ich habe gerade die Karten fotografiert, die ich letztes Wochenende bei Jördis gebastelt habe.
Für alle Karte habe ich Stempel und (fast nur) Stanzer von Stampin up benutzt. Das Papier ist von verschiedenen Herstellern.
Natürlich sind sie auch in meinen Lieblingsfarben....


Diese Karte habe extra recht schlicht gestaltet, da die Blüte wirken soll:



Der Schmetterlingsflug wird durch aufgeklebte Halbperlen angedeutet:



Und nochmal eine Karte mit Eule:



Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!