Samstag, 21. Juli 2012

Das "SOCKT"

Es gab Sommertage an denen kam ich mir doof dabei vor, im Garten zu sitzen und Socken zu stricken.
In diesem Sommer kommen die Wollsocken allerdings sogar zum Einsatz und brauchen nicht auf den Winter zu warten...

Aktuell wir dieses Paar genadelt:

Die zweite Socke ist auch fast fertig.

Ich habe eine Bandspitze gestrickt.


Das Muster in Detail.

So und für alle Strickbegeisterten hier die Kurzanleitung für Größe 38/39:

100 g Sockenwolle, ein Nadelspiel Stärke 2 (ich stricke sehr locker...)
64 Maschen aufnehmen (16 Maschen pro Nadel)

Bündchen:
1 Runde rechts, 1 Runde links, 1 Runde rechts, 1 Runde links, 1 Runde rechts

Muster:
2 M rechts zusammenstricken, 1 M rechts, 1 Umschlag, 2 M rechts, 1 Umschlag, 1 M rechts 2 M überzogen zusammenstricken (1 M wie zum rechtsstricken abheben - 1 M rechts und dann die abgehobene Masche überziehen).
Nach einer Musterrunde folgt eine Runde rechts.

Nach ca. 80 Reihen die Ferse stricken, Ich habe mich für eine Käppchenferse entschieden.
Beim Fuß habe ich die "Sohle" rechts gestrickt und nur oben das Muster weitergeführt.
Nach weiteren 75 Reihen die Spitze stricken (in meinem Fall eine Bandspitze).
Wenn Ihr schon mal Socken gestrickt habt, habt Ihr bestimmt auch so Eure Lieblingsferse oder Spitze...

Mal sehen, wann die zweite Socke fertig ist...mir juckt es ja schon wieder in den Fingern mit einem neuen Paar anzufangen (als Wollsüchtige habe ich mittlerweile einen großen Vorrat an Sockenwolle).
Aber eigentlich wollte ich damit aufhören mehrere Strickbaustellen gleichzeitig zu haben.
Geht Euch das auch so?

Nun denn, ich wünsche Euch allen einen schönen Samstag...
"Sock 'n Roll"
Eure Sabine



1 Kommentar:

  1. Ui, mal was Gestricktes :-)

    Die Socken sind toll, das Muster gefällt mir.

    Danke für die Anleitung :-)

    Jaja, der Sommer, ich habe morgens zum Gassi gehen sogar wieder ein dickes Tuch um den Hals weil es mich so fröstelt *bibber*

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.