Mittwoch, 29. August 2012

DIY: Spulen aus Korken

Ich habe ein echtes Problem:
Ständig kaufe ich Borten und Bänder.
Nur diese Papp- oder Kunstoffrollen sind immer sooooo hässlich.
Bei einer Tasse Kaffee und einem Käsebrötchen kam mir heute die Idee Spulen zu basteln.
Hier folgt die Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Spule mit Herzchen:

Material:
Korken
Reste von Cardstock oder Fotokarton
Bastelkleber, Kleberoller
Nägel mit flachem Kopf
3,5 cm Kreisstanze und 4,4 cm Wellenkreisstanze (z.B. von Stampin' Up!)
- alternativ zu den Stanzen erfüllen Zirkel und Schere den gleichen Zweck-
ggf. andere Motivstanzen, Knöpfe, Designpapier

12 Wellenkreise,10 kleine Kreise und 6 Herzen ausstanzen.
In 2 kleine Kreise mittig ein Loch pieken und jeweils einen Nagel durchstechen.
Die Korkenenden mit Kleber bestreichen...
und die Nägel mit den Kreisen "reinpieken".
Beide Teile fest zusammendrücken.
Nun auf jede Seite 6 Wellenkreise übereinander kleben. In diesem Beispiel habe ich die Bögen immer versetzt aufgeklebt.
Auf der Oberseite die kleinen Kreise mittig übereinander aufkleben und darauf die Herzchen.
FERTIG!
Jetzt kann das Band aufgewickelt werden.

Hier noch ein paar Ideen:


Wenn Ihr jetzt auch Lust habt, Spulen zu basteln fangt an...aber ich muß Euch warnen...es besteht Suchtgefahr...zum Glück sammle ich seit Jahren Weinkorken...*zwinker*

Falls Ihr Fragen habt meldet Euch!
Ebenfalls würde ich mich über Fotos von Euren nachgebastelten Werken freuen.

Bleibt kreativ!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    das ist aber eine geiale Idee von dir. Deine Sulen sin sehr schön. Danke für die Anleitung. Jetzt muss ich nur mal schnell ein paar Weinflaschen köpfen und dann kann´s los gehen, wenn ich es nicht schon wieder vergessen hab´, bis die ganzen Flaschen vernichtet sind *lach*.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    deine Idee ist klasse!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Idee, wir Bastler können halt alles gebrauchen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Eine Super-Idee! Ich werde es mir auf jedem Fall merken! Danke.
    LG,
    Julia.

    AntwortenLöschen
  5. Hej Sabine,
    bin grad eben bei Hand Made Kultur über Deine Anleitung gestolpert.....
    Vielen Dank, endlich mal die Bänder schön aufbewahren!
    Gefällt mir sehr gut bei Dir , ich gehe mal weiterstöbern.......

    Liebe Grüsse
    Maira von stockabong

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine

    Deine Idee ist super, die Spulen sind wunderschön geworden. So habe ich endlich eine Verwendung für meine gesammelten Weinkorken und dazu Ordnung in den Bändern

    Liebe Grüsse

    Irene

    AntwortenLöschen
  7. Einfach genial! Das werde ich auch machen. Danke für die Idee liebe Sabine.

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  8. Genial! Ich muss sofort neinen Freunden Bescheid geben - ich brauche Korken. (ich trink ja so was höchstens 1 x im Jahr...) LG Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.