Dienstag, 28. August 2012

Ein Fotobuch...

...kennt Ihr sicher alle.
Und vielleicht habt Ihr auch schon fluchend vor dem Rechner gesessen und Stunden damit verbracht eins zu erstellen.
 
Ich habe mir eine andere Variante einfallen lassen: es ist eine "Shabby-Scrappy-Collage" geworden...


Hierfür habe ich ein altes Taschenbuch mit etwa 120 Seiten aus dem Einband getrennt und die Seiten wieder bis zur Mitte gefaltet.
Die Falzkanten habe ich mit Stempelfarbe in Chilirot geinkt. 
Aus dem Bilderrahmen habe ich die Glasscheibe entfernt und ein Stück Graupappe eingesetzt.
Dann ging es auch schon ans "Zusammenbauen und Dekorieren".
Es ist etwas überladen...oder auch "schangelig" (wie der Raplumpselmann meinte)...aber bei Hochzeitsfotos darf es ruhig etwas MEHR sein, oder?
 
Das Einzige was nicht bedacht habe ist der Staub...aber gut...den werde ich schon von den Seiten pusten können.
Da fällt mir ein, ich wollte noch staubsaugen.
 
Während ich mich jetzt mit Hausarbeit beschäftige wünsche ich Euch einen tollen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine
 

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    wow, wow, wow, ich bin hin und weg. Was für eine tolle Idee. Und ich finde es gar nicht überladen. Wenn man die Seiten regelmäßig abstaubt wirst du schon lange Freude daran haben. Das muss ich mir unbedingt in meinem Kopf speichern.
    Dir auch einen tollen Abend und liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den geinkten Seiten ist eine tolle Idee -und abstauben muss man ja alles :-))
    GLG Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. WOW, kann man dazu nur sagen! Du hast ja richtig klasse Ideen!

    VG Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.