Sonntag, 2. Dezember 2012

Für das Wochenende gibt es Fleißpunkte...

...aber ehe ich Euch sage warum, möchte ich meine neuen Leser begrüssen.
Ich freue mich, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß bei mir!

Heute in einer Woche ist in Herne in der Gysenberghalle ein Kunsthandwerker- / Adventsmarkt.
Wie auch im letzten Jahr habe ich dort einen Stand.
Und so ein Stand möchte auch gefüllt sein...
Also habe ich das Wochenende genutzt und war schon mal fleißig.
Einige MugRugs sind fertig.
Ein Stapel Schlüsseltäschchen ist auch schon zugeschnitten.
In der nächsten Woche habe ich noch drei Tage frei.
Der Raplumpselmann darf arbeiten gehen und ich werde die Zeit nutzen, um bei einigen Litern Kaffee oder Tee und Schokolade in Ruhe zu werkeln.
Dazu noch einige Hörspiele und ich bin glücklich.

Für heute reicht es aber...nach einem leckeren Abendessen ist jetzt "couchen" angesagt.
Ich wünsche Euch einen gemütlichen Abend und einen schönen Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    jaaahhhaaa, erhole dich heute mal noch ein wenig. Ab morgen hast du ja ganz schön zu tun. Gut, dass du nicht arbeiten musst, dann wird´s nicht ganz so stressig. Sieht ja schon richtig gut aus, was du fertig gewerkelt hast. Schaaade, das du so weit weg wohnst. Ich würde dich sehr gerne auf dem Markt besuchen. Deine tollen Sachen werden sich sicher ruckzuck verkaufen. Mein neuer Mitbewohner "Körnchen" macht sich richtig gut zwischen der ganzen Weihnachtsdeko. Ich denke, er hat sich schon eingewöhnt. Ach, ich freue mich ja so, dass er jetzt zu mir gehört.
    Dann wünsche ich dir einen wunderschönen, entspannenden ersten Adventsabend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich noch nach viel Arbeit aus.Wenn es auf dem Markt dann gut läuft, wird man ja dann für seine Mühen belohnt.Heidi schrieb ja schon, schade dass du so weit weg wohnst.Ich habe zwar Verwandschaft in der Nähe, aber im Winter mag ich dann die alten Leutchen auch nicht belästigen.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.