Mittwoch, 25. Januar 2012

Home sweet Home


"Was für einen schönes Haus" dachte die kleine Eule...
und zog sofort mit ihrem Schlafzweig in die No. 147...



Die Schablone für das kleine Vogelhaus habe ich gestern in einem Bastelladen entdeckt.
Als ich zu Hause war "musste" ich sofort ein Häuschen bauen.
Es hängt jetzt an unserer Wohnzimmertür und die Eule fühlt sich wohl in ihrem neuen Zuhause.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
bis bald!
Eure Sabine

Montag, 23. Januar 2012

Ein Fall für Zwei


Wenn es draussen nicht hell wird macht Frau es sich eben gemütlich.
Bei Kerzenlicht und Schokolade ist mein freier Montag doppelt schön.
Für die Kerze habe ich ein Windlicht und für die Schokolade (und andere Leckerchen) ein kleines Utensilo genäht. Beides passt toll auf den Couchtisch.




Den süßen Eulenstoff hat mir eine Freundin aus Brasilien mitgebracht. Dafür noch mal ein  dickes "Dankeschön".

Ich wünsche Euch allen einen schönen "Restmontag" und hoffe, dass Eure Woche gut begonnen hat.
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 21. Januar 2012

Von drauß vom Walde komm ich her...


...und ich muss Euch sagen, es regnet sehr...
...ich bin froh, dass ich ein neues Zuhause habe...
...und nicht mehr so alleine durch den Wald trabe...



Dieses Reh habe ich heute aus Wollstoff und Babycord-Resten genäht. Augen und Nase sind aus Leder.
Es ist 30 cm hoch und hört auf den Namen "Shika" (japanisch für Rotwild, fand ich irgendwie passend...)
Das Schnittmuster dazu habe ich aus diesem tollen Buch:


Ich hoffe, dass sich die kleine "Shika" bei mir wohlfühlt. Sie bekommt bestimmt auch noch ein paar Freunde.

Euch wünsche ich noch einen schönen Samstag und ärgert Euch nicht über den Regen.
Bis bald, es grüsst Euch
Sabine

Samstag, 14. Januar 2012

...Liebes Tagebuch...


...liebe Leser,
kennt Ihr auch solche Tage:
Es ist Wochenende und Ihr habt nichts vor, also viel Zeit zum "kreativ" sein.
Und trotzdem habt Ihr zu allem und nichts Lust?
So einen Tag habe ich heute...

Nachdem ich einige Zeit gefrustet auf der Couch verbracht habe, gab es erst mal einem Becher Tee und ein Stück Käsekuchen.
Danach ging es mir besser und ich habe mich an eine Buch-Verpackung gewagt.
Die Anleitung dazu findet Ihr hier .





Ich habe Cardstock in Wildleder und Vanille, Designpapier und einige Stempel benutzt (alles von Stampin' Up!), sowie diverse Stanzen.
Die "Buchseiten" sind aus Papier vom Skizzenblock (leider ist es nicht ganz so fest, also werde ich das nächste Mal auch Cardstock nehmen.)

Jetzt gönne ich mir noch Stück Kuchen und überlege, was ich in dem Buch verpacke.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Samstag!
Liebe Grüße
Sabine

Montag, 2. Januar 2012

erste Quilt- und Patchworkversuche


Vor einiger Zeit habe ich eine ganze Rolle mit zugeschnittenen Stoffstreifen gekauft."Kann Frau ja immer mal gebrauchen" war damals mein Argument.

So war es ja auch. Hier seht Ihr meine ersten Quilt- und Patchworkversuche:

...farblich passende Stoffstreifen...

...zu einem Stück zusammengenäht...

...gebügelt uns mit einem Quiltstich auf einem Vlies "befestigt"...

...zugeschnitten...

...als Kosmetiktäschchen fertig genäht...

...noch mal eine andere Farbkombi...
Es hat total Spaß gemacht und war irgendwie entspannend...mal sehen, was ich sage wenn ich mich an mein erstes Kissen aus "48.356" Stoffdreiecken wage die ich selber zuschneiden muss...

Euch allen wünsche ich einen schönen Abend und sage "bis bald",
Liebe Grüße
Sabine