Samstag, 30. Juni 2012

Ein Backexperiment

Mal ehrlich, kennt Ihr Cake-Pops?

Letzten Samstag habe ich das erste Mal davon gehört.
Backen zählt jetzt auch nicht zu meinen größten Hobbies...
Die Mädels erzählten mir etwas von Kuchen zerbröseln, in Buttercreme rühren, daraus Kugeln formen und diese verzieren.
Okay, dachte ich mir...bei meiner Tollpatschigkeit können wir danach die Küche renovieren...das muß doch auch anders gehen.
Schnell fand ich ein tolles Gerät: Einen Cake-Pop-Maker, quasi ein Waffeleisen das Kugeln backt.
Zusammen mit diversen Glasuren und Dekozeug habe ich es bestellt.

Heute habe ich dann  das Experiment gewagt:

Diese Flaschenbox habe ich für die kleinen "Pops" gepimt.


Die Basis war ein Schokorührteig mit Orangenaroma.
Die eine Hälfte bekam eine Orangenglasur mit Schokoknisterflocken und die anderen Hälfte eine Schokoglasur mit Orangenflocken.


Sooooooo lecker! Und nicht so "reichhaltig" wie Buttercreme.

Fazit: Experiment gelungen - Gerät für supergut befunden. Perfekt für "Backmuffel" wie mich.
Ich überlege jetzt schon, was ich als nächsten ausprobiere...ich bin offen für Ideen!

So Ihr Lieben geniesst den restlichen Samstag!
Bis bald,
Eure Sabine


Freitag, 29. Juni 2012

Workshop-Time

Heute hat Kerstin als Gastgeberin bei mir einen Workshop veranstaltet.
Wir haben uns zwei Projekte überlegt: eine Ziehkarte und eine Verpackung.
Hier seht Ihr meine Muster:

...wir haben uns für neutrale Farben enstchieden...

...Musterverpackung 1...

...Musterverpackung 2...
 Natürlich gab es wieder kleine Goodies für die Gäste:


Als Dankeschön dafür, dass ich meine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt habe, hat Kerstin mir ein Set aus Duschgel und Bodylotion mitgebracht.
Das wird morgen früh direkt getestet!


Ich war mal wieder total aufgeregt und wie immer ganz unsonst, denn es war ein schöner Nachmittag.
Es ist nur schade, dass ich vor Aufregung vergessen habe, Fotos zu machen, denn es sind wunderschöne Ergebnisse entstanden....
Nun ja...der nächste Workshop kommt bestimmt.

Kennt Ihr das auch: Ihr nehmt Euch etwas vor und vergesst es einfach?

Ich wünsche Euch jedenfalls einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 28. Juni 2012

Puhhh ist das warm...

...vor allem ist es das perfekte Wetter zum renovieren / Möbel aufbauen / aussortieren.
Am Montag haben wir Großeinkauf für Schatzis Arbeitszimmer bei den Schweden gemacht.
Die letzten zwei Tage war also kramen, streichen und aufbauen angesagt...

Völlig ausgepowert habe ich heute zu nichts Lust.
Ich habe Muskelkater an Stellen wo bisher noch nicht mal Muskeln waren...
Ab und an schraube ich also Schranktüren an, bringe "Zeug" in die Garage und lasse Schatzi alleine werkeln.
Bei den Anschlüssen für die Anlage und den Computer kann ich sowieso nicht helfen (die meisten Frauen werden mir das bestätigen, *zwinker*).

Dafür bin ich dann mal mit der Handykamera auf Fotosafari gegangen und habe einige Fototools ausprobiert.
Das macht schon echt Spaß:

Das habe ich doch tatsächlich auf der Wiese gefunden.

meine "Vintage-Ecke"

"Klee im Wind"

schönes "Unkraut"
Ohhh...ich werde gerade gebraucht!
Ich wünsche Euch einen schönen Abend und viel Spaß beim Fußball gucken.

Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 25. Juni 2012

Blog-Geburtstags-Verlosung

Hallo Ihr Lieben,
seit genau einem Jahr gibt es "raplumpseL's Welt".
Wie schnell doch die Zeit vergeht.
Nun, ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern für die Treue und viele liebe Kommentare bedanken.
Dazu gibt es als Dankeschön eine Verlosung.

Die Teilnahme ist ganz einfach:
Du musst nur eingetragener Leser bei mir sein und unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen.
Damit landest Du automatisch im Lostöpfchen.

Die Ziehung der Gewinner erfolgt am 08.07.2012.
Bis 12 Uhr mittags kannst Du Dich an diesem Tag noch eintragen.

Die Gewinner werden dann hier bekanntgegeben und erhalten auch noch eine Mail von mir.
Jetzt seid Ihr aber bestimmt neugierig, was ich für Euch gewerkelt habe.

Der 1. Preis ist diese Leela:


Der 2. Preis ist ein sommerliches Quilt-Kosmetiktäschchen:


Der 3. Preis dieses Schlüsseltäschchen:



Ich wünsche Euch allen viel Glück und freue mich auf eine rege Teilnahme.
Übrigens würde ich mich auch sehr über eine Blog-Verlinkung freuen, sagt einfach bescheid!

Zur Feier des Tages geniesse ich jetzt ein Gläschen Wein und wünsche Euch noch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 23. Juni 2012

Keilrahmenworkshop Teil 2

Heute war der zweite Keilrahmenworkshop bei mir.
So langsam bekomme ich Routine...das "Aufbauen" ging recht fix und ich war nicht mehr ganz so aufgeregt.
Es war wieder ein sehr schöner Nachmittag und es sind auch dieses Mal tolle Kunstwerke entstanden.
Ihr seid aber auch super Gäste gewesen "Dankeschön"!
Ich bin total begeistert, wie sich die Ideen entwickelt haben und wie unterschiedlich die Ergebnisse geworden sind.
Obwohl eine deutliche Eulen- und Maritim-Tendenz erkennbar ist.
Aber schaut einfach selber:

...das Begrüßungs-Leckerli...

...noch herrscht Ordnung...

...kreatives Chaos...

...es wurde überlegt...

...und gestanzt...

...und geschnibbelt...

...und natürlich präsentiert...
Hier seht Ihr wieder die komplette Galerie:










Inzwischen herrscht wieder Ordnung im Wohnzimmer.
Mein Schatzi ist auch wieder da (er hat dankend abgelehnt mit uns zu basteln und hat statt dessen Freunden beim renovieren geholfen).

Wenn Ihr auch mal einen Workshop machen wollt meldet Euch einfach bei mir!
Ich informiere Euch aber hier auch über weitere Termine.

Für heute steht jetzt nur noch "couchen" an.
Euch allen wünsche ich ebefalls einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine


Donnerstag, 21. Juni 2012

Selbst ist die Frau...

Gestern habe ich am späten Nachmittag noch angefangen mein Arbeitszimmer (Freunde nennen es liebevoll "Atelier-Geschäft") aufzuräumen.
Mal wieder so richtig...ich bin in die tiefsten Ecken der abgeteilten Schrägen gekrochen...
Jedenfalls habe ich alle Stoffe gesichtet, aussortiert und neu zusammengelegt.
Am Ende fanden vier blaue Abfallsäcke Platz in meinem Auto und der Kofferraum war voll mit Kartonagen.
Nachdem ich frisch geduscht mein Werk bestaunt habe quälte mich ein Gedanke: "die Aufbewahrung von Garnrollen in alten Computerspiele-Kartons ist doof".
Heute morgen habe ich dann das Internet durchsucht...ich habe viele Rollenhalter gefunden, aber keinen der mir gefiel.
Zunächst bin ich dann zur Müllkippe gefahren. Dort habe ich noch einer tollen Kaffeekanne das Leben gerettet...aber dazu später mehr.

Wie immer wenn ich Inspiration brauche fuhr ich zum Baumarkt...
Dort stand sie und war einfach perfekt: ein Rest Multiplex-Platte 40 x 40 cm.
Schnell ging es zu den Eisenwaren und ziemlich viele lange Nägel wurden eingepackt.
Zu Hause habe ich die Platte mit einem Rest Wachstuch bezogen (darunter eine Lage Vlies).
Tja dann nur noch die Nägel reinschlagen und fertig.
Okay...ich hatte zu wenig Nägel...aber ich habe ja mal einen "Improvisationsschein" gemacht.
Hier nun das Ergebnis:

...Platz für 69 Garnrollen und ein Hirschbild...

...noch mal mit Kram drumherum...

...ein Teil meiner Stoff für die zeitnahe Verabeitung...

...endlich ist das Utensilo auch gefüllt...
Tja und nun wie versprochen die Kaffeekanne...ich konnte gerade noch verhindern, dass ein junger Mann im Blaumann sie in einen Container warf.
Ich habe lauft gerufen: "Halt...kann ich die Kanne haben?!"
All schauten mich natürlich an...und "Kollega" bekam dann noch den Auftrag den Deckel im Transporter zu suchen.



Sodele...jetzt kühle ich meinen geschwollenen blauen Zeigefinger an der linken Hand - ja ich habe einmal mit dem Hammer draufgehauen - und mache es mir gemütlich.

Euch allen wünsche ich noch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 20. Juni 2012

Nähtag mit Kerstin

Heute vormittag war Kerstin bei mir zum nähen.
Es riesig viel Spaß gemacht und zu zweit kann man auch zwischendurch nett quatschen.
Wir haben beide das gleiche Schnittmuster genommen und doch sind zwei völlig unterschiedliche Taschen entstanden.
Für Kerstin gab es dann direkt die "Reißverschluss-Premiere" - es hat super geklappt.
Aber seht selber:

...Kerstin völlig konzentriert...

...ich völlig konzentriert...

..."ob die Tasche durch die Wendeöffnung passt?"...

...gleich bin ich auch soweit...

...Tata...Kerstins Tasche ist fertig...

...und meine Tasche ist auch fertig!...
Zur Stärkung hatte ich Nudelsalat gemacht und zum Nachtisch hat Kerstin Erbeerspieße mit Schokoglasur mitgebracht.
Liebe Kerstin, dass müssen wir unbedingt wiederholen.

Zum Abendessen gibt es jetzt noch eine Portion Nudelsalat und die restlichen Spieße (ich hoffe mein Schatz hat noch welche übriggelassen...).

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine


Dienstag, 19. Juni 2012

Namaste...

...oder Besuch aus Indien.
Seit August letzten Jahres wohnt ja Görtrud auf unserer Couch.
Heute war sie ganz aufgeregt, Ihre Cousine aus Indien hat sich spontan angekündigt.
Gegen 21 Uhr war sie "fertig".
Das ist Leela...




 ...sie sieht ein wenig müde aus, nach der langen Reise aber auch kein Wunder.
Auf den roten Kissen fühlt sie sich aber schon ganz wohl und wird sich bestimmt schnell eingewöhnen.

Ich gehe jetzt mal zu Ihr und wir werden zusammen noch ein wenig lesen.

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 18. Juni 2012

Aaaaaaargh...

...heute möchte ich mir selber einen Preis verleihen...
und zwar *Trommelwirbel*:

DIE GOLDENE PAPPNASE FÜR BLÖDE IDEEN

Vor einiger Zeit habe ich auf diversen Internetseiten "Japanische Knotentaschen" gesehen.
Also wollte ich auch eine nähen.
Das Schnittmuster war auch schnell gezeichnet und dann hatte ich die saublöde Idee die Tasche aus Polsterstoff zunähen.
Ja Polsterstoff...richtig dicker Polsterstoff...so mit Samt-Ornamenten usw.
Da der Aussenstoff ja richtig schön fest war, kam die nächste doofe Idee: für das Futter aus ganz feinen Taft zu nehmen!
Das Highlight war dann aber meine dritte tolle Idee, nämlich eine feste Vlieseinlage...damit die Tasche und die Henkel auch ja in Form bleiben....

Das Nähen der eigentlichen Tasche gestaltete sich auch nicht als schwierig...und dann kam der Moment das Futter und den Aussenstoff aneinander zu nähen.
Ich kann Euch sagen es ist alles verruscht und das Taftfutter hat sich verzogen...einfach toll.
Die größte Herausforderung waren aber die Henkel.
Ich habe geflucht, die Tasche beschimpft mein Finger hat geblutet und drei Nadeln sind abgebrochen. Ungefähr 18 mal war ich kurz davor die Tasche zu verbrennen....

Aber letztendlich habe ich gewonnen und die Tasche ist fertig.

...normal...

..."geknotet"...

...schiefes, verzogegenes Futter....

So...vielleicht wage ich mich an eine weitere Knotentasche...diesmal aus Baumwolle...
vielleicht lerne ich auch auf japanisch zu fluchen...

Jedenfalls wünsche ich Euch allen einen schönen Abend,
bis bald!
Eure Sabine

Sonntag, 17. Juni 2012

Kann Frau je genug Taschen haben?

Ganz klare Antwort: NEIN.

Da ich jetzt Urlaub habe (ich wollte es nur mal so erwähnen...) habe ich Zeit meine Ideen umzusetzen.
Heute zeige ich Euch meine neueste Kreation:
"Michou" ist eine verspielte Tasche mit Reißverschluss.
Sie kann bequem über der Schulter getragen werden, ist nicht zu groß (30 x 24 cm) und doch passt alles rein was Frau für einen Stadtbummel oder eine Sightseeingtour braucht.


 

Den tollen Stoff habe ich bei MAJA Stoffe + Ideen auf dem Stoffmarkt letzte Woche gekauft.
Verziert habe ich die Tasche mit bestempelten Lederapplikationen, einem alten Perlmuttknopf sowie einer Klöppelspitze.

Im Moment erstelle ich das ebook für die Tasche. Weitere Infos erhaltet Ihr, sobald es fertig ist.
Ich bin dann mal weg und mache weiter!
Euch allen wünsche ich noch einen schönen Sonntag.

Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 13. Juni 2012

Keilrahmenworkshop Teil 1

Mensch was war ich aufgeregt...der erste Workshop stand heute an.
Es hat soooo viel Spaß gemacht und es sind echt schöne Ergebnisse entstanden.
Und Ihr ward ganz tolle Gäste!!!!!

...ein kleiner Willkommensgruß...

...die Stempelkissen und Zubehör fanden Platz auf dem Tisch...

...Stanzen usw. mussten auf den Beistelltisch ausweichen...

...ebenso wie die Stempel...

...jetzt geht's los...

...völlig vertieft...

...FERTIG!...

...über die Schulter geschaut...

...es wurde "geschoben und geschoben und geklebt"....
 Hier die "Galerie":

"Kaffeepause"

"Traum in Pink"

"ein Platz zum Seele baumeln lassen"

"Schlüssel zum Herzen"

"Home"

"von Herzen"

"Du bist himmlisch"
Im Original sind die Farben kräftiger aber bei Kunstlicht war heute nicht mehr möglich...außerdem habe die Bilder eben in der Halbzeitpause beabeitet ;-).

Jedenfalls freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Workshop!
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend,
jetzt schaue ich mit beiden Augen die zweite Halbzeit...

Bis bald,
Eure Sabine