Mittwoch, 31. Oktober 2012

Von Aufregung, Kleiderproblemen und dreckigen Autoscheiben...

Mensch was bin ich aufgeregt!
Morgen mittag fahre ich mit Jördis zur Convention.
Heute mittag haben wir noch Leckerchen für unterwegs und das Notfallkid zusammen gestellt.

Nachdem der Raplumpselmann mich dann gestern auch noch völlig verunsichert hat, was die Wahl meines Oufits angeht, habe ich heute vor der Arbeit noch mal einen Schrank-Check gemacht und mich komplett umentschieden (typisch Frau halt und nein, ich habe nicht noch neue Schuhe gekauft...)

Jetzt werde ich mal schnell die Autoscheiben von innen saubermachen, denn wenn die Sonne scheint sehe ich fast nichts (auch wieder so ein Frauending...die Scheibe ist beschlagen und Frau wischt erst mit den Fingern und dann mit nem Taschentuch drüber, aber die Muster sehen echt toll aus).
Auf dem Rückweg von Auto werde ich dann auch direkt mal alle CD's mitnehmen und in die richtigen Hüllen packen...

So genug geschwafelt, heute gibt es kein Foto, denn ich muss mich noch schnell in die "Dunkle Gräfin" verwandeln schließlich ist ja Halloween...

In diesem Sinne BOOOOOO!!!! und habt alle einen gruseligen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 29. Oktober 2012

Weihnachten?

Nööö, das dauert noch zwei Monate.
Allerdings gehöre gehöre ich zu den "Sofort-Domino-Stein-Käufern" sobald es sie im Supermarkt gibt...dann schmecken sie mir am besten.
In der Vorweihnachtszeit esse ich dann lieber selbstgebackene Plätzchen.
Aber ich möchte Euch nicht mit meinen Naschgewohnheiten langweilen, sondern Euch lieber zeigen was ich für Weihnachten gewerkelt habe.
eine Schubladenbox

gefüllt mit Geschenkanhängern

hier alle Anhänger
Entstanden sind die Anhänger bereits im September, dabei wurden auch einige Dominosteine vernascht, aber bisher war es mir zu früh Euch etwas weihnachtliches zu zeigen.

Ich war zwar auch am Wochenende fleissig, aber da stand alles unter dem Motto "Swaps für die Convention".
Aber diese Ergebnisse bekommt Ihr erst später zu sehen.

Nach einem langen Tag mache ich es mir jetzt gemütlich und wünsche Euch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Freitag, 26. Oktober 2012

Freitagsfüller 187

Hallo zusammen, seit langem mal wieder ein Freitagsfüller....

1. An manchen Tagen wäre ich gerne eine Katze...den ganzen Tag spielen, kuscheln, fressen und schlafen...und dabei noch niedlich aussehen!
2. Ich bin gespannt auf den neuen James Bond-Film.
3. Gestern abend habe ich mir leckeren Käse und dazu ein Glas Wein gegönnt.
4. Bei diesem Wetter mache ich es mir gerne so richtig gemütlich.
5. Am 31. Oktober gehen wir auf eine Halloween-Party.
6. Ich muss jetzt mal meine Swaps fertig machen und zwar so schnell wie möglich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein neues John Sinclair-Hörspiel , morgen habe ich zunächst arbeiten und dann Swaps basteln geplant und Sonntag möchte ich nach einer netten Brunch-Einladung einfach nur faul sein!

Euren eigenen Freitagsfüller gibt es wie immer hier *klick*.

So Ihr Lieben, habt alle einen schönen Start ins Wochenende,
bis bald!
Eure Sabine

Dienstag, 23. Oktober 2012

Fluffys

Habt Ihr auch Fluffys im Garten?
Ich habe zwei Stück bei uns entdeckt.
Sie verstecken sich gerne im Laub und haben eigentlich nur den Sinn niedlich zu sein.

Ich konnte sie mit ein paar Streicheleinheiten aus dem Laub locken, damit Ihr sie auch mal ganz sehen könnt.
Diese kleinen Gesellen sind aus Mohairflauschgarn gehäkelt.
Mit einer Bürste für Katzen lässt sich das Garn wunderbar "auf-flauschen".
Noch bleiben die beiden in der Nacht draussen.
Ich bin ja mal gespannt, wie es wird wenn die Nächte kälter werden.
Was meint Ihr: ob ich sie dann wohl mit einem Pappkarton voll Laub ins Haus holen kann?

Habt alle einen gemütlichen Abend,
bis bald,
Eure Sabine
 

Montag, 22. Oktober 2012

Deckchenjäckchen reloaded

Es ist fertig!
Das nächste Deckchenjäckchen und es war heute zu warm um es anzuziehen.
Aber zeigen möchte ich es Euch trotzdem:

Es ist aus "Gedifra Airmix" gehäkelt (eine kuschelige Merino-Baumwollmischung).
Die Farbe lässt sich schwer beschreiben...ich würde mal sagen helles "olive-beige".
Jedenfalls kann der Herbst jetzt kommen, ich bin gerüstet.

Ich hoffe Ihr seid auch herbstfit, denn es soll ja bald kälter werden.
Macht es gut, ich verschwinde jetzt im Bettchen denn morgen hat mich der Arbeitsalltag schon wieder.
Bis bald,
Eure Sabine


Sonntag, 21. Oktober 2012

...ungeahnte Leidenschaften...

Ich habe ja schon mal berichtet, dass ich nie gerne gebacken habe.
Zum einen fand ich es langweilig und zum anderen bin ich keine wirkliche Kuchenfreundin.
Ein Stück Torte macht mir immer ein wenig Angst...auch wenn es schmeckt reichen mir meist drei Bissen.
Nun ja, dass ist jetzt anders...

Mensch Ihr hättet mich warnen müssen...Cakepops machen ist toll und es macht süchtig.
Und schmecken tun die Dinger auch noch.
Selbst die Nachbarn werden schon als Tester mißbraucht.
 Okay, die haben schon wieder eine Schokoglasur!
Dafür haben sie es in sich:
Biscuit-Frischkäse-Buttercreme mit kandierten Mangostückchen und Mangosaft... 
(ich hätte mir nur gewünscht, dass das Mangoaroma stärker durchkommt)
Die nächsten werden auch bunt, denn hier seht Ihr kein Bastelzeug sondern alles zum glasieren und dekorieren! (Gestern ist das "Material-Paket" gekommen-Lutscherstiele waren auch dabei.)
 
Den Raplumpselmann freut es, wenn Leckerchen im Kühlschrank stehen und mit zwei Bissen ist so ein Bällchen schließlich weg.
 
Jetzt werde ich aber schleunigst das Abendessen vorbereiten, sonst haben wir gleich keinen Hunger mehr weil die Cakepops alle sind.
 
Geniesst noch die letzte Abendsonne und habt morgen einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Das bin ich...

...ein kleiner, ca. 30 cm großer, Elch (ohne Füße gemessen)!
Mein Kopf ist aus weichem Cord, meine "Schaufeln" aus Filz, der Rest von mir ist aus Baumwolle...und nicht zu vergessen meine Knopfaugen...
 Jetzt seid Ihr platt...Elche im Ruhrpott!
 Heeee, was machst Du mit mir, Du kannst mich doch nicht einfach so auf den Rücken drehen...
 ...und jetzt machst Du auch noch die Klappe von meinem Bauch auf, es muss doch nicht gleich jeder wissen, dass da ein Körnerkissen drin ist...
Ihr habt es schon gemerkt, der kleine Elch war heute schneller als ich...während ich noch die Fotos hochgeladen habe, hat er schon eifrig getippt.
Jetzt liegt er aber brav auf der Lehne von unserer Couch und wartet darauf, dass ich das Körnerkissen aus seinem Bauch in der Microwelle erwärme...aber ganz ehrlich: Mir ist heute schon warm genug!

Da esse ich doch lieber ein Eis, mal sehen ob Elche auch Eis mögen...
Habt noch einen schönen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 17. Oktober 2012

"romantisch bis vintage"

Wenn mir kalt wird, friere ich als erstes an den Armen und ich finde auch nichts unangenehmer als kalte Arme zu haben.
Deshalb habe ich auch Strickjacken für jede Lebenslage.
Gute Begleiter waren bis jetzt auch immer Armstulpen, bisher habe ich diese nur gestrickt.
Wie gesagt bisher.
Heute habe ich welche aus Lodenstoff genäht, sie sind "romatisch bis vintage" geworden, aber seht selber:



Dazu könnte ich mir gut ein Kleid im "Noa Noa"-Stil vorstellen...
"Lieber Raplumpselmann, wir MÜSSEN jetzt shoppen gehen, ich brauche ein Kleid zu meinen Armstulpen!"
Die Antwort könnt Ihr Euch sicher denken, *zwinker*.
Dann werde ich jetzt mal Überzeugungsarbeit leisten!

Falls Ihr gute Argumente habt, teilt sie mir mit!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 16. Oktober 2012

Urlaub ist toll

Eigentlich hatte ich ganz viel vor...doch es kommt ja immer anders.
Es ist so gemütlich auch der Couch und ich hänge quasi an der Häkelnadel.
Dazu gibt es leckeren Tee und "Harry Potter" auf  DVD.

Ihr ahnt es sicher schon, es gibt das nächste Deckchen-Jäckchen.
Der Raplumpselmann hat netter Weise lästige Hausarbeiten übernommen und beim Häkeln werde ich von Ronnie tatkräftig unterstützt.
Toll wenn Frau so viel Hilfe hat.
Aber ehe mein Kater es gleich zu gut meint und anfängt Wolle zu futtern werde ich mal um meinen Platz auf der Couch kämpfen.

Habt alle einen gemütlichen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 13. Oktober 2012

Achtung frisch gehäkelt!

Meine Häkeljacke ist fertig, ich präsentiere...tada..
"das Deckchen-Jäckchen".
Die Anleitung ist eigentlich für ein rundes Häkeldeckchen.
Vor einiger Zeit habe ich entdeckt, dass diese Anleitungen (etwas überarbeitet) wunderschöne
Jäckchen ergeben.
Diese ist jetzt Nummer 3 in meinem Schrank.

Mal schauen, was ich als nächstes mache...
Einen Schrank voller Wolle und ein Regal voll Anleitungen stehen bereit.
Jacke oder Pulli, stricken oder häkeln...PUHHHH...
Ich koche mir mal einen Tee und überlege in Ruhe.
 
Euch wünsche ich einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine
 
 


Freitag, 12. Oktober 2012

Ist das schön...

...ich habe jetzt Urlaub!
Und der hat direkt toll begonnen.
Ich habe alles für Cake Pops eingekauft und sofort losgelegt,
diesmal so richtig mit Kuchen zerbröseln und Buttercreme und Küche verwüsten...
Das Einzige was mir fehlte waren Lutscherstiele, aber Frau hat hat für solche Fälle einen Plan B: kleine Muffinförmchen.

Also ich präsentiere Euch meine Vanille Cakepops mit Cappucchino-Glasur:

Das Rezept für die Creme und die Cakepops stammt aus diesem tollen Buch, welches ich in der Mittagspause gekauft habe und mich im Urlaub bestimmt beschäftigen wird.
Die Schokoglasur mit Cappuccino-Geschmack hatte ich noch.
Vielleicht kennt Ihr ja "Ein klitzeklein(es) Blog"...
Jetzt warte ich darauf, dass unser Abendessen fertig ist, bis dahin ist die Glasur auch fest und der Raplumpselmann und ich können die Cakepops probieren.
Ohohoho mein Timer in Küche piepst, ich bin dann mal weg...

Habt alle einen schönen Abend und einen guten Start in Wochenende!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Was passiert eigentlich beim Bügeln?

 
Bügeln steht für: das Glätten von Textilien mittels Hitze...
So habe ich es bei Wikipedia gelesen und natürlich ist es nichts neues.
 
Und natürlich haben wir auch immer Ausreden parat warum gerade nicht gebügelt wird, schließlich ist das Stapeln der Bügelwäsche doch auch eine annererkannte Kunstform.
Mir sind die Ausreden ausgegangen und ich wollte auch nicht, dass der Raplumpselmann bei diesem Wetter kurzärmlige Hemden anziehen muss.
Also habe ich Hemden sortiert und mir freie Bügel gesucht, dabei fiel mir ein alter Holzbügel in die Hände.
Niemand kann sie erinnern wo er die letzen Jahre war.
Aber ich kann Euch zeigen wo er jetzt ist und was er für einen tollen Job bekommen hat.
Und schon war eine neue Ausrede da...
 
Während also das Bügeleisen vorwärmte habe ich Nägel in den Bügel geschlagen, diese mit Knöpfen und Perlen beklebt und den Bügel noch mit Bändern umwickelt.
Natürlich habe ich auch noch ein paar Hemden begügelt, denn schließlich braucht es ja seine Zeit, bis der Kleber getrocknet ist.
Der Bügel hängt jetzt im Schlafzimmer an der Wand in einem leeren Bilderrahmen und passt auf einige Halsketten auf.

Und die gebügelten Hemden hängen brav im Schrank.
 
Mal ehrlich, es gibt doch nichts schöneres als das Notwendige mit dem Vergnügen zu verbinden, oder?
Ich mache es mir jetzt gemütlich und wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 9. Oktober 2012

Bastelbesuch...

...ist toll!
Gestern war Danny bei mir, vor einiger Zeit habe ich sie mit dem Stempelvirus infiziert...
Jedenfalls haben wir eine leckere Kürbissuppe gekocht, gemütlich zusammen gegessen, gequatscht und tatsächlich auch noch gebastelt:
...ein Tag von Danny...

...ein Tag von mir...
Mehr haben wir allerdings nicht geschafft.
Aber der nächste gemeinsame Bastelabend kommt!

Für mich gleich schon, denn ich warte jetzt auf eine Kollegin...und heute kocht der Raplumpselmann für uns: etwas von unserem Lieblingsgriechen....

Habt alle einen kreativen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 7. Oktober 2012

Spiral-Schal

Spiral-Schal...Spiral-Schal...Spiral-Schal...
sagt das dreimal ganz schnell hintereinander, grins.

Tja es wird langsam kühler - was ich aber gar nicht schlimm finde, denn ich liebe den Herbst und den Winter.
Also dachte ich mir, "häkelste Dir mal einen Schal".
Gedacht, getan:


Für den Schal habe ich ein Knäuel "Austermann Murano" mit einer Häkelnadel Stärke 12 verarbeitet, damit er schön locker wird (ansosten neige ich dazu "Bretter" zu häkeln...).
Zunächst habe ich Luftmaschen in einer Länge von ca. 180 cm angeschlagen und dann doppelte Stäbchen gehäkelt.
Damit der der Schal "spiralig" wird habe ich in der ersten Reihe wie folgt gehäkelt:
- in die erste Luftmasche ein dopp.Stäbschen
- in die zweite Luftmasche zwei dopp. Stäbchen
- in die nächste Luftmasche ein dopp. Stäbchen
- dann wieder zwei dopp. Stäbchen
...usw...
In den folgenden 3 Reihen:
- in jedes dopp. Stäbchen ein dopp. Stäbchen (keine weiteren Zunahmen)
Das war es auch schon!

Insgesamt ist der Schal etwa 15 cm breit, super kuschelig und lässt sich locker zweimal um den Hals wickeln.

Ich finde häkeln geht irgendwie schneller als stricken, findet Ihr das auch?
Nachdem der Schal fertig war habe ich direkt mit einer Strick....ähhhh Häkeljacke angefangen.
Der Raplumselmann schaut Fußball, aber dabei kann ich mich nicht konzentrieren, deshalb gucke ich DVD...und ihr kommt garantiert nicht darauf was ich sehe:
"Ferien auf Saltkrokan"...als Kind habe ich die Bücher geliebt und als ich gestern bei meiner Schwägerin die DVD-Box entdeckt habe war diese ganz schnell in meiner Tasche.

Habt alle noch einen gemütlichen Sonntag und morgen einen schönen Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Freitag, 5. Oktober 2012

es gibt was auf....nein IN den Deckel

So...unsere Möbel werden nicht weiß gestrichen, sondern bleiben im Kolonialstil.
Dafür hat mir der Raplumpselmann zwei Deckel von leeren Nuß-Nougat-Creme-Gläsern in die Hand gedrückt um mich zu beschäftigen...
Es hat funktioniert:

Jetzt warte ich darauf, dass das nächste Glas leer ist.
Ich habe versucht zu helfen und musste nach einen halben Brötchen mal wieder festgestellen, dass mir das Zeug nicht schmeckt...manche Dinge ändern sich halt nie.
Da bleibe ich doch lieber bei deftigen Sachen zum Frühstück.
 
Also haltet ruhig an alten Gewohnheiten fest und habt einen schönen Start ins Wochenende!
Bis bald,
Eure Sabine
 

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ton in Ton

Ich habe schon viele Sachen gesehen, die mit wenig Farbe toll aussahen.
Klar, dass ich es irgendwann auch mal probieren wollte.
Das Ergebnis seht Ihr hier:
...der PostCard Stempel ist in weiß auf weiß embosst...
...dann habe ich das Etikett geinkt und teilweise wieder ausgewaschen...

...die "Basis" ist dickes handgeschöpftes Papier, darauf ein Stück Buchseite, ebenfalls geinkt und die Seiten angeraut...
...noch ein Rest Tüllspitze, Carstockspitze, ein Spruchbanner und ein paar Halbperlen...

...zum Schluß noch zwei Papierrosen und Knopf dazu....
Das passt doch glatt zum Shabby-Stil...vielleicht sollte ich die Wohnzimmermöbel weiß streichen...
...was der Raplumpselmann wohl dazu sagt...

Während ich mir Argumente überlege wünsche ich Euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Vorgeknöpft...

...habe ich mir heute mal meine Knopfsammlung.
Stunden habe ich schon damit verbracht die "Dinger" nach Farben und Formen zu sortieren, das ist für mich extrem entspannend.
Jedenfalls sind es mittlerweile soviele, dass ich ganze Kleider aus Knöpfen machen könnte.
Das habe ich natürlich nicht getan, dafür aber Schmuck.

Ein Collier aus Knöpfen in Perlmuttoptik und Silber:
Ein einzelner Knopf als Haterung für den Schlüssel, dazu eine dekorierte "Tim Holtz Pocket Watch":
Ein paar Glasknöpfe mit Kettenresten und Perlen:
 Alles zusammen für den "WOW-Effekt", präsentiert von meinem Lieblingsbaum:

Und schon ist wieder etwas Platz in den Dosen für neue Knöpfe.
Vor einiger Zeit habe ich eine anonyme Knopfspende erhalten und diese ist noch nicht sortiert.
Das werde ich gleich mal machen und dazu einen leckeren Tee trinken.
Garantiert steht dann irgendwann der Raplumpselmann neben mir und sagt mit großen Augen:
"Und das macht Spaß"...dann wird er grinsen und versuchen alles durcheinander zu bringen...
Ich bin dann aber zu entspannt um mich zu ärgern.

In diesem Sinne habt auch noch einen entspannten Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 2. Oktober 2012

Alles neu macht der...Oktober

Eeeeendlich ist es soweit, wir können aus dem neuen Katlog bestellen.
Wer ihn noch nicht hat, kann ihn gegen eine Schutzgebühr von 5,- EUR (wird bei der nächsten Bestellung verrechnet) bei mir bestellen.

Aber das ist noch nicht alles:
Stampin' Up! hat im Oktober und November ein tolles Bonbon für neue Demos:
Weitere Informationen bekommt Ihr hier *klick*, oder bei mir.

Habt alle einen schönen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 1. Oktober 2012

Wonderful Wonderfall

Es ist Zeit für den Herbst, auch im Haus.
Ausnahmsweise aber nicht in bunt sondern Ton in Ton.
Die "Vase" war mal eine Flasche mit fertigem Salat-Dressing
(es schmeckte seltsam...aber die Flasche hat dafür entschädigt).
Und das Windlicht war halt ein Windlicht.
Dekoriert habe ich beides mit Wonderfall von Stampin' Up!.
Die Motive habe ich embosst (die Farbe heißt "Butter" und ist von Zing).
Dazu noch eine Schleife im gleichen Farbton, Stück Baumrinde und ein paar Zweige aus dem Garten.
Mal schauen, ob ich noch einen hellen Zierkürbis finde.
In der Mittagspause werde ich mal auf die Suche gehen.

Habt alle einen guten Start in die Woche!
Bis bald,
Eure Sabine