Montag, 31. Dezember 2012

Nun ist es wieder soweit...

...ein Jahr geht zu Ende.
Es ist viel passiert:
ich habe tolle Leute kennengelernt, neue Freunde gefunden und auch viel erlebt.
Natürlich gab es auch einige traurige Augenblicke und diese Oooops-Momente (die besser gestrichen werden).
Jedenfalls freue ich mich auf ein neues Jahr, voller Inspiration, Kreativität und Freude.
Ich habe sogar ein paar gute Vorsätze...okay, es sind irgendwie jedes Jahr die gleichen Dinge aber vielleicht schaffe ich es diesmal!
Welche Dinge es sind schreibe ich hier nicht auf...dann kann mich hinterher niemand festnageln, wenn ich es nicht schaffe *zwinker*.

Nun gut, ich möchte Euch lieben Lesern für Eure Treue und die vielen netten Kommatare danken und freue mich auf ein neues Jahr mit Euch!
Feiert alle schön und kommt gut ins Jahr 2013.
Ich wünsche Euch alles Gute, vor allem ganz viel Gesundheit und Kraft um Eure Ziele und Wünsche zu erreichen.
Bleibt kreativ,
bis zum nächsten Jahr...
Eure Sabine

Sonntag, 30. Dezember 2012

Die Herzchenferse

So schnell ist Weihnachten wieder vorbei und auch die letzten beiden Arbeitstag in diesem Jahr sind geschafft.
Irgendwie mag ich die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr total gerne.
Da ist so eine besondere Stimmung...es ist noch nett dekoriert, es gibt Leckereien und die Vierschnazentournee startet.
Ich versuche diese Zeit immer besonders zu geniessen und nur Dinge zu tun, die ich gerne mag.
Also habe ich Socken gestrickt, okay, dass ist bei mir nicht überraschend und auch nicht neu...aber ich habe dieses Mal die Herzchenferse ausprobiert.
Meine Strickmädels schwören seit einiger Zeit auf diese Ferse und ich weiß jetzt warum.
Sie passt sich super dem Fuß an und ist so einfach zu stricken.
Eine Anleitung findet ihr hier *klick*.
Die tolle Wolle für die Socken ist übringens von der lieben Heidi!
...die Socken...

...das "Herzchen"...

...Sternspitze nach Raplumpsel-Art...
Nun ist es an der Zeit, das nächste Paar Socken anzufangen...das Christkind kennt anscheinend meine "Sockensucht" und hat mir dieses tolle Buch und dazu auch noch Sockenwolle gebracht...
Ich wünsche Euch auch einen gemütlichen Sonntagnachmittag!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten...

...wünsche ich Euch von ganzem Herzen!
Ich hoffe Ihr feiert alle schön im Kreise Eurer Lieben und lasst Euch verwöhnen...oder verwöhnt die anderen.
Ich verabschiede mich jetzt auch in die Feiertage!
bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 23. Dezember 2012

Der Kampf mit den Kissen...

...oder besser gesagt mit der Grippe...

Es sollte eine gemütliche Woche vor Weihnachten werden.
Wir wollten die letzten Geschenke einkaufen und einen Weihnachtsbaum...
...und was bringt der Raplumpselmann am Montag an?
Einen Grippevirus!
Ganze drei Tage habe ich gekämpft, dann lag auch ich mit Fieber im Bett.
Meine Schwiegermutter hat netter Weise die wichtigtes Dinge aus dem Supermarkt und der Apotheke besorgt und die Nachbarn haben uns mit Getränken versorgt.
So langsam geht etwas besser...aber die Besuche zu Weihnachten wurden auf eine absolutes Minimun reduziert oder abgesagt, denn wir wollen ja niemanden anstecken.

Im Moment kämpfe ich ständig mit den Kissen, weil jede Position im Bett und auf der Couch irgendwann unbequem wird.
Aber nicht nur ich kämpfe, sondern auch unser Kater Kasimir, seht selber:
Ich baue mir jetzt wieder ein Nest auf der Couch und versuche noch etwas zu schlafen.
Bis bald,
Eure Sabine

Freitag, 14. Dezember 2012

Soso...

...da ist doch glatt schon wieder eine Woche um.
Habt Ihr mitbekommen wo sie geblieben ist?
Irgendwie war immer was, das Internet habe ich auch nur von weitem gesehen.
Und trotzdem war ich fleißig...gestern war unser Mädels-Strickabend (auch liebevoll "Ententreffen" genannt...warum wissen nur wir Mädels *zwinker*).
Es war wie immer ein lustiger Abend und ich ich habe ein Paar Socken fertig gestellt.

Ich habe noch nie sooo lange an einem Paar Socken gesessen, denn das Muster ist recht aufwändig gewesen und das Garn sehr dunkel...bei abendlicher Kuschelbeleuchtung nicht so optimal.
Aber nun sind sie fertig und warten auf den ersten Einsatz.

Im Moment warte ich darauf das der Raplumpselmann nach Hause kommt und was zu essen mitbringt (hab ich einen Hunger!)...und dann gibt es nur noch einen gemütlichen Couchabend.
Euch wünsche ich auch einen schönen Abend und einen tollen Start ins Wochenende!

Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 10. Dezember 2012

Ein kleiner Rückblick...

Gestern war in Herne in der Gysenberghalle der alljährliche Kunsthandwerkermarkt zum Advent.
Zusammen mit Jördis hatte ich mich angemeldet.
Wir haben viel gebastelt / genäht und gestern einen netten Tag verbracht.
Leider war der Markt sehr schlecht besucht...aber ehrlich es war auch ein sch...reckliches Wetter.
Ich habe hier ein paar Fotos von unserem Stand.

Meine "bunte" Seite:


Wunderschöne Arbeiten von Jördis:

 
In den nächsten Tagen werden einige Sachen den Weg in meinen DaWanda-Shop finden, also schaut einfach mal vorbei.
 
Heute ist aber erstmal Couch angesagt...macht Euch auch einen gemütlichen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine


Samstag, 8. Dezember 2012

...memento mori...

Es ist heute ein schwarzer Tag in meiner sonst ach so bunten Welt.
Heute morgen haben wir schweren Herzens unsere 17 jährige Katze Hilde erlösen müssen.

Es ist nicht einfach dies zu schreiben, doch es hilft mir dabei Abschied zu nehmen.
Hilde, Du warst manchmal eine kleine Zicke und wir mussten uns erst aneinander gewöhnen.
Aber Du warst immer bei mir, wenn es mir nicht gut ging.
Ich werde Dich nie vergessen und oft an die vielen schönen gemeinsamen Momente denken...
Es wären zu viele um sie alle aufzuschreiben, deswegen hier ein paar Fotos von Dir:


Du würdest nicht wollen, dass ich jetzt traurig bin.
Ich denke an Dich und weiß, dass es Dir jetzt besser geht.

...carpe diem...

Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Hach ne, watt süß!!!

Oder:
Ich liebe Herausforderungen.

Da war der Anruf einer Kollegin:
Duhu, Sabine...nähst Du auch Sachen für Kinder?
Ich dachte da an Babyschuhe, hast Du sowas schon mal gemacht?

Ich:
Nö... bisher nicht, wir haben ja keine Kinder.
Aber ich kann mich ja mal rantrauen - nicht an die Kinder - an die Babyschuhe!

Gesagt getan hier seht Ihr mein "Erstlingswerk":
Auf dem Foto sieht der "linke" größer aus...ist bestimmt nur eine optische Täuschung, weil ich die Kamera so komisch gehalten habe...
Die Schuhe sind aus Baumwolle und Cord, die Sohle aus Wildleder.
Auf der Hand seht Ihr, wie winzig sie sind...diesmal ist es logisch, dass der "vordere" größer aussieht...

Diese sind mein Muster und werden nicht abgegeben...geht jetzt sowieso nicht mehr, da ich vorhin mein halbes Glas Wasser umgegekippt habe, natürlich auf die Schuhe, und nun ist die Sohle etwas fleckig (MIST!), Tolpatsch lässt grüßen...
Jedenfalls habe ich direkt noch ein Paar hinterher genäht, für meine Kollegin. Bin gespannt, was sie dazu sagt.

Sodele, zwei meiner Resturlaubstage sind vorbei und ich habe viel geschafft.
Morgen ist mein letzter Urlaubstag für dieses Jahr und den werde ich geniessen.
Vielleicht kommt der Raplumpselmann nicht zu spät von der Arbeit und wir können noch mal über den Weihnachtsmarkt gehen.
Einen Glühwein gönne ich mir aber jetzt schon mal...

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 2. Dezember 2012

Für das Wochenende gibt es Fleißpunkte...

...aber ehe ich Euch sage warum, möchte ich meine neuen Leser begrüssen.
Ich freue mich, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß bei mir!

Heute in einer Woche ist in Herne in der Gysenberghalle ein Kunsthandwerker- / Adventsmarkt.
Wie auch im letzten Jahr habe ich dort einen Stand.
Und so ein Stand möchte auch gefüllt sein...
Also habe ich das Wochenende genutzt und war schon mal fleißig.
Einige MugRugs sind fertig.
Ein Stapel Schlüsseltäschchen ist auch schon zugeschnitten.
In der nächsten Woche habe ich noch drei Tage frei.
Der Raplumpselmann darf arbeiten gehen und ich werde die Zeit nutzen, um bei einigen Litern Kaffee oder Tee und Schokolade in Ruhe zu werkeln.
Dazu noch einige Hörspiele und ich bin glücklich.

Für heute reicht es aber...nach einem leckeren Abendessen ist jetzt "couchen" angesagt.
Ich wünsche Euch einen gemütlichen Abend und einen schönen Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine