Freitag, 18. Januar 2013

Ein Erinnerungs-Album

Heute hatte ein Arbeitskollegin/Freundin von mir ihren letzten Arbeitstag.
Für sie beginnt jetzt der Mutterschutz, also werden aufregende Zeiten für sie kommen.
Damit sie uns nicht vergisst haben wir ihr ein Album geschenkt.
Jede(r) von uns hat ein Babyfoto von sich gestiftet und durfte eine Seite mit Namensvorschlägen, Geburtstermin, guten Wünschen und anderen Dingen ausfüllen (so ähnlich wie die Freundschaftsalben in der Schule, nur halt das Baby betreffend).
Das Album möchte ich Euch gerne zeigen:
 
Das ist meine Seite:

Das Album habe ich zusammen gebunden und das Deckblatt gestaltet.
Es hat aber nur so gut geklappt weil alle mitgemacht haben.
Dafür ein dickes Dankeschön an meine lieben Kolleginnen und Kollegen.

Es gab übrigens auch noch eine tolle Aufgabe:
Alle Babyfotos haben wir noch einmal ausdedruckt und auf einen Fotokarton geklebt.
Dazu gab es kleine Kärtchen mit den jeweiligen Namen.
Unsere Kollegin hatte dann den Vormittag über Zeit, die Namen den Fotos zuzuordnen.
Keine einfache Aufgabe, aber wir hatten alle sehr viel Spaß!

Euch wünsche ich nun einen schönen Abend und einen tollen Start ins Wochenende!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Das ist aber toll geworden. Etwas richtig Individuelles! Eine ganz tolle Erinnerung für später!
    Danke für deinen Kommentar. Wegen dem Schiffchen - falls du da nachfragen möchtest - es ist wohl ein Schwingschiffchen hat mein Mann gerade gesagt.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    was für eine zauberhafte Idee. Das Album ist so klasse. Deine Seite hast du wunderbar ausgefüllt. Dann noch so ein Ratespiel zu machen...das war wohl ein richtig tolles Erlebnis für euch alle. Ich bin echt begeistert. Deine Kollegin hat ein unglaublich tolles Erinnerungsstück von euch bekommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.