Sonntag, 24. März 2013

Ein elefantastischer Gruß

Da bin ich wieder!
Unfreiwilliger Weise habe ich eine Internet-/Blog-/Kreativpause eingelegt.
Mich hat blöderweise eine fette Grippe erwischt, so dass ich für 14 Tage ausser Gefecht war.
Mittlerweile mag ich den Fernseher und meine Couch nicht mehr, ganz zu schweigen von Tee.

Nun ja, ich will Euch ja nicht die Ohren voll jammern...sondern einen neuen Freund vorstellen.
Törööö hier ist er, mein "Fanti":

Das Schnittmuster ist aus der Zeitschrift "BURDA Moden Februar 1979".
Der Stoff "Obsternte" von Stampin' Up! (aus dem Herbstmini 2012) erschien mir perfekt für den kleinen Freund.
Im Moment geniesst er die Sonnenstrahlen im Garten.
Ich würde es auch gerne, aber mir ist der Wind zu kalt...stattdessen werde ich jetzt noch ein paar liegengebliebene Dinge erledigen.

Macht's gut und habt noch einen schönen Sonntag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    ach Mensch, ich habe mich echt schon gewundert, aber dann gedacht, du hast keine Zeit zum bloggen. So ´ne Grippe kann ganz schön fertig machen. Da bin ich aber froh, dass du alles überstanden hast.
    Der Elefant ist sooo knuffig. Schade, dass ich noch keine Enkelkinder habe. Wenn ich ihn ansehe, habe ich sofort das Gefühl, ihn haben zu wollen.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenendausklang.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Total gelungen und mit der Grippe ging es Dir wie mir - hatte jetzt auch über 14 tage Blogpause, aber jetzt musss es wieder losgehen.
    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Freue mich, Dich hier gefunden zu haben! Ein süßer Elefant!
    Liebe Grüße aus der Bloggernachbarschaft von (auch)Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.