Donnerstag, 11. April 2013

Jäger und Sammler...

...sind wir das nicht alle? So ein wenig...?
Deswegen zeige ich Euch heute meine

"Briefmarken-Sammlung".
 
Kennt Ihr auch diesen tollen Zeitschriften mit wunderschönen Möbeln und Dekoideen?
Bei mir war es mal wieder Zeit diese zu sortieren.
Bisher habe ich immer die Seiten mit tollen Bildern herausgerissen, dann in einen Karton gepackt und irgendwann doch entsorgt...
Diesmal habe ich mit der Briefmarkenstanze von Stampin' Up! Details die mir gefielen ausgestanzt.
Dazu habe ich ein Album mit (zunächst 12 Seiten) gebastelt und jeweils drei passende Stanzteile auf eine Seite geklebt.

Das Album ist 7 x 12 cm groß und kann durch die Buchringe beliebig erweitert werden.
 Der Shabby-Vintage-Look darf natürlich nicht fehlen (grins)...
 Ein Blick ins Album:


 Und hier seht Ihr die Rückseite.
...to be continued...
 
Ich sortiere und stanze dann mal weiter und wünsche Euch einen tollen und kreativen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Ohhhh, das ist ja mal eine Briefmarkensammlung, die ich mir gerne ansehe! Du bist echt unglaublich kreativ!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    Mensch guck, das ist ja mal ´ne klasse Idee. Ich mache es nämlich genauso. Die Zeitschriften türmen sich, dann werden Seiten herausgerissen und zum Schluss landet doch alles in der Tonne. Ein sehr schönes Album hast da gebastelt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Musste das sein, musst Du mich daran erinnern, das sich auch bei mir die Zeitungen stapeln!! Aber naja, irgendwie muss ich Dir ja doch danken, denn Deine Idee ist genial!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine klasse Idee, liebe Sabine, ich bin ganz begeistert. Habe dein blog eben erst entdeckt, kommer aber sicher wieder ;-) Danke für die tolle Anregung und für ein schlechtes Gewissen, denn frage nicht, wie groß meine Sammlung inzwischen ist, da müsste dringend mal "ausgemistet" werden.
    Ganz liebe Grüße aus dem "Haus voller Ideen"
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.