Sonntag, 2. Juni 2013

Alle Warnhinweise mißachtet!

Das habe ich, nachdem ich letzte Woche seit langem wieder angefangen habe zu fädeln.
Ich bin potentiell suchtgefährdet, was kreative Tätigkeiten angeht *zwinker*.
Selbst der Raplumpselmann hat mich nicht davon abhalten können, ein Buch mit Fädeleien zu bestellen:
"Fantasien aus Perlen" von Sabine Lippert, entdeckt habe ich es hier *klick*.
Am Samstag habe ich dem Postmann quasi das Päckchen aus der Hand gerissen.
Bei einer Tasse Kaffee wurde dann in Ruhe geblättert und dann begann die Panik...mittlerweile hatte kein
Geschäft mehr auf und im Supermarkt gibt es keine Perlen.
Also habe ich meinen Perlen-Fundus sortiert (in 10 Jahren sammelt sich ganz schön was an).
Ich fand tatsächlich noch geeignete Reste für mein erstes Projekt aus dem Buch.
Wie gesagt...Reste...also habe ich etwas improvisiert und heute dieses Armband gefädelt (nach der Originalanleitung sollte es drei Reihen haben und noch weitere Perlen in der Mitte...):


Es hat riesig Spaß gemacht und ich hatte fast vergessen, dass es sich im Freien super fädeln lässt!
Somit war es ein gelungener Nachmittag an der frischen Lust.
Jetzt kribbelt es schon wieder in den Fingern, etwas Neues anzufangen.
Ich schreibe jetzt mal einen Einkaufszettel für das nächste Projekt.

Habt noch einen schönen Sonntagabend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Huhu Sabine,

    oh...wie wunderschön ist dein Armband geworden..und dann "nur aus Resten" , total wunderschön....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    das sieht super aus, da hab ich doch gleich Lust mal zu schauen, was für hübsche Perlen im Kinderzimmer rumschwirren.

    LG Lyssa und Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hättest Du nicht erwähnt, dass es aus Restbeständen ist, wäre es mir gar nicht aufgefallen, richtig klasse sieht es aus!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sabine,
    boah, das Armband sieht super schön aus. Muss doch nicht immer genau nach Vorgabe gewerkelt werden. Wie man sieht, kommen dann die schönsten Sachen zu Tage.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.