Donnerstag, 6. Juni 2013

"Shabby-Chic-Schubladenregal"

Ihr habt Euch ja sicher schon gefragt, warum ich alte Schubladen haben möchte. Ich zeige Euch wofür.
Da ich heute frei hatte, habe ich bei dem herrlichen Wetter kurzerhand die Terrasse in eine Freiluftwerkstatt verwandelt.
Und los gings, nachdem die Schublade sauber war habe ich Leisten zurecht gesägt und diese in die Schublade gesetzt. Zunächst habe sie verleimt.
Und dann die mitteler Leiste für mehr Stabilität noch von hinten verschraubt. Die Querleisten haben etwas Spannung und halten dadurch nur mit Leim.
An die Kanten kamen noch Reststücke als Abstandshalter. Dort sind nun Winkel als Aufhängung angeschraubt.
Kleine Fugen und Unebenheiten habe ich mit Holzspachtel gefüllt.
Dann gab es zunächst eine Farbschicht in dunkelbraun, darüber eine Schicht in weiß (Acrylfarbe).
Für den Shabby-Look habe ich die Farbe sehr unregelmäßig aufgetragen nach dem Trocknen die Kanten angeschliffen.
Dann kann der letzte Schliff...aus Designpapier (Weltenbummler von Stampin' Up!) habe ich Stücke für die Rückseiten der Fächer zugeschnitten und festgeklebt.
Noch etwas Deko...und fertig ist das "Shabby-Chic-Schubladenregal".
Einen Platz in der Diele hat es auch schon.
Trotz Mittagszeit musste ich schnell mal zwei Löcher bohren...
Jetzt beseitige ich das Choas und hübsche mich ein wenig auf...denn der Raplumpselmann und ich haben heute Hochzeitstag.

Euch wünsche ich einen wunderschönen Nachmittag!
Bis bald
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    wow, da kann sich so manch ein Mann ja noch was bei dir abgucken. Dein Regal fetzt total.
    Dann gratuliere ich euch zu eurem Hochzeitstag und wünsche euch noch sehr viele, glückliche, gemeinsame Jahre.
    Habt einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Bow, da komm ich glatt ins staunen!!! Was Du so alles drauf hast!!!
    Glückwunsch an Euch zwei, genießt den Abend!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.