Mittwoch, 26. Juni 2013

zuckersüß und bunt

Jetzt ist es passiert...ich habe Macarons entdeckt.
Bisher haben mich diese Dinger nicht wirklich gereizt...hatte ich doch mal pinke, klebrige und extrem künstlich schmeckende Exemplare vom Discounter mitgebracht *schüttel*...
Nun ja, letzte Woche habe ich mich dann doch mal rangewagt.
Der erste Versuch schmeckte ganz gut, sah allerdings eher wie eine Hautkrankheit aus.
Also habe ich Rezepte durchstöbert, Silikonbackmatten und Lebensmittelfarbe gekauft.
Tada, wenn die gemahlenen Mandeln noch mal zu feinem Mehl zerkleinert werden und das Eiweiß exakt abgewogen wird klappt es auch mit Form und Farbe.
...Macarons mit einem Hauch Kakao im Teig und einer Füllung aus Caramelcreme...

...gefärbt mit Lebensmittelfarbe und gefüllt mit Orangenbuttercreme...

...Earl Grey Macarons mit Limettenschokifüllung...
Die kleinen Dinger sind sehr süß, extrem lecker und -wie ich finde- verdammt fotogen.
Nun denn, ich verabeite jetzt mal meinen Zuckerschock...die nächsten Tage gibt es nur ungesüßte Nahrung.

Ich wünsche Euch einen zuckersüßen, bunten Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    hihi, einen Zuckerschock bekommt man schon beim ansehen der lecker aussehenden Teilchen. Gut, dass ich da nicht einfach zugreifen kann, obwohl....! Das macht sicher eine Menge Arbeit und ratz fatz sind sie wech, hihi.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. ... und *schwups* ist wieder eins weg! ;O)

    Tolle Fotos!

    Tiger war da ...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.