Donnerstag, 5. September 2013

Geburtstagsgruß die erste

Heute in der Mittagspause war ich zusammen mit Jördis bei einer gemeinsamen Bastelfreundin eingeladen.
Da sie vor kurzem Geburtstag hatte haben wir ihr ein Geschenk und ein Blümchen mitgenommen.
Und jede hat eine Karte gewerkelt.
Kann nicht jede Mittagspause so schön sein?
Ein gedeckter Tisch, Faßbrause, leckeres Essen inklusive Nachtisch und dabei noch nett quatschen und fast zu spät zur Arbeit zurück kommen (ähem....).

Hier zeige ich Euch meine Karte.
Mein Plan war diesmal etwas dezentes zu machen, finde ich doch den "clean and simple Style" bei anderen immer so toll.
Okay, nimmste mal savanne, senfgelb und wildleder...und den schlichten Happy Birthday Stempel, dazu Quadrate aus Designpapier.
Dann ging es los: ich habe hin und hergeschoben...und es WURDE EINFACH NICHT ICH!
Also Papierkanten "abschrubbeln"...besser...Designpapier durch die Big Shot nudeln...hmmmm...Leinenfaden rumwuseln...jep!


Auf weitere Effekte so wie "Geschmücksel" habe ich diesmal allerdings verzichtet.
Also für meine Verhältnisse doch noch schlicht.

Was lernen wir daraus?
Wir sollten doch immer uns selbst treu bleiben...

Habt noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

1 Kommentar:

  1. Du hast recht, bleib Dir treu - Dein Kartenstil ist wunderschön!!!!
    Müssen wir echt öfter machen, die Mittagspause auszudehnen........ ;)
    Schön, daß Ihr dawart!!!!!

    Ganz lieben Gruß,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.