Sonntag, 6. Oktober 2013

Es wird weihnachtlich!

Nachdem ich gestern Vormittag so lieben Nähbesuch hatte, wollte ich nachmittags voller Tatendrang weitermachen.
Und dann kam es doch anders.
Ich bin ja Jäger und Sammler und ca. einmal im Jahr miste ich aus.
Nachmittags war es dann spontan soweit.
Ich habe umgeräumt und mal wieder Bastelreste aller Art, Stoffe, Schnittmuster und Wolle aussortiert.
4 (!!!!) große Müllsäcke (wo kommt nur immer das ganze Zeug her) warten nun im Auto darauf entsorgt zu werden.
Genäht habe ich dann nicht mehr, dafür ging es heute gut gelaunt ans Werk.
Der Raplumpselmann hat derweil sein Arbeitszimmer aufgeräumt...schließlich ist ja noch ein wenig Platz für einen weiteren Müllsack in meinem Auto.
Mit einen Schale Spekulatius und einer neuen Hörspielfolge habe ich mich weihnachtlich ausgetobt.
Schaut selber:
Zitat vom Raplumpselmann: "Hey, die Nikolausstiefel gefallen mir richtig gut!
Das ist ja mal Weihnachtsdeko nach meinem Geschmack."
Okay, dachte ich mir, auch nicht verkehrt mal was für Männer zu nähen.
Eine Flasche Bier passt auf jeden Fall in einen Stiefel *zwinker*.
Den Hirsch, sowie den Weihnachtsmann habe ich auf Lederreste gestempelt und dann aufgenäht.
Ansonsten habe ich Dinge "verwurstet", die mir gestern beim Aufräumen in die Hände gefallen sind.

Für heute war es das von mir.
Ich schaue jetzt mal, wie weit der Raplumpselmann ist...wir sind nämlich noch verabredet.

Habt einen schönen Restsonntag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    die Stiefel sind echt super schön. Da hat der Raplumpselmann völlig Recht :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Raplumsel, so eine Aufräumaktion ist schon was feines. Leider schaffe ich das viel zu selten ;O)
    Die Stiefelchen hast du schön genäht. Farblich passen sie gut zueinander. Wie wärs mit den restlichen 21 Stiefelchen ?? 24 verschiedene Biere und du hast einen Traum von Adventskalender für deinen Raplumselmann ;O)

    Schönen Abend wünscht dir antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.