Donnerstag, 7. November 2013

Vorweihnachtliche Noch-Herbstdeko

Draussen ist jetzt richtiges Novemberwetter, deshalb passte meine Fensterdeko in der Küche auch nicht mehr.
Weihnachtlich sollte sie noch nicht sein, aber jetzt noch mit Fledermäusen und Kürbissen nachrüsten?
Auf keinen Fall!
Durch Zufall habe ich in der Kreativecke im Drogeriemarkt qudratisch zugeschnittenes Designpapier (10x10 cm) entdeckt und da war die Idee geboren.
Zaubersterne! Sie sind zwar ein schon wenig weihnachtlich, aber durch die gewählten Farben doch noch herbstlich.
Drei Stück habe ich gebastelt und an einem Zweig befestigt.
Da ich so spontan keine Perlen zur Hand hatte, sind meine Sterne komplett zugeklebt und haben ein Loch für das Bändchen bekommen.
Sie lassen sich zwar nicht zusammenfalten, aber dann ist es halt so...
Hier seht ihr noch mal die einzelnen Sterne:


Wenn ihr die Sterne nachbasteln wollt, findet Ihr bei Sigrid eine tolle Anleitung *klick*.

Ich weiß nicht, was ihr jetzt noch so macht...ich habe gerade zwei dicke Umschläge mit bestelltem Material vom Postboten in die Hand gedrückt bekommen und werde diese jetzt erstmal öffnen.
Dazu gibt es eine Tasse Kaffee...oder doch lieber Tee?

Egal was bei Euch so ansteht, ich wünsche euch viel Spaß und einen schönen Nachmittag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sigrid,
    ich wäre nie darauf gekommen, Sterne für die Herbstdeko zu nehmen. Aber ich muss sagen, die Idee gefällt mir. Du hast schon Recht, das Papir macht sie herbstlich. Mir gefällt´s.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.