Samstag, 28. Dezember 2013

Wo ist das Licht hin?

Ich hoffe ihr habt die Feiertage genauso gut verbracht wie der Raplumpselmann und ich.
Heute haben wir uns auf einen faulen gemütlichen Tag gefreut.
Und was haben wir getan?
Nach dem Frühstück haben wir Hausputz gemacht...ist doch echt schön am Samstag etwas gemeinsam zu tun *zwinker*.
Jetzt glänzt das ganze Haus und draußen hat jemand das Licht ausgemacht, so das man es nicht sieht.
Also habe ich mir gedacht, ich bringe anderweitig etwas Farbe in den Tag.
Mir war nach sonnigem orange...und hier sind sie:
Orangen-Mandel-Schnitten

Dafür braucht Ihr:
80 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 g Lebensmittelfarbe in orange
1 Ei
Saft einer Orange
100 g Mehl
1 Teel. Backpulver
3 Eßl. Mandelstifte
2 Eßl. Orangeat
Zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren.
Die Lebensmittelfarbe und den Orangensaft unterrühren, dann das Mehl und das Backpulver dazugeben.
Zum Schluss die Mandelstifte und das Orangeat unterrühren.
Den Teig in eine Brownieform (beschichtete Backform etwa 20 x 30 cm) geben und bei 180 °C (Ober-  Unterhitze) ca. 20 - 25 Minuten backen.

Ich muss jetzt mal sehen, ob der Raplumpselmann mir noch welche übriggelassen hat...

Euch einen schönen Samstag, macht es euch gemütlich!
Bis bald,
Eure Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.