Samstag, 29. Juni 2013

Bastelparty

Heute hatte ich lieben Besuch zu einer Bastelparty anlässlich des neuen Kataloges.
Es war eine kleine Runde, aber dafür sehr gemütlich und es gab tolle Ergebnisse.
Zunächst der vorbereitete Tisch und Leckerchen:
Ich habe lila Macarons mit Vanillebuttercremefüllung und Schoko-Orangen-Cakepops gebacken.
Das waren die Gästegoodies:
Das erste Projekt war eine Kullerkarte:
Das zweite Projekt ein Kellnerblock mit Umschlag:
Ich freue mich immer riesig, wenn ich strahlende Gesichter bei den Gästen sehe.
Inzwischen ist auch wieder Ordnung im Wohnzimmer und ich werde mich jetzt zum Raplumpselmann auf die Couch gesellen und dem Fernseher die Unterhaltung überlassen.

Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 27. Juni 2013

Echte Kerle brauchen warme Füße...

...passend zu den (so gar nicht) sommerlichen Temperaturen sind die neuen Socken für den Raplumpselmann fertig geworden.
Er wollte sie Euch selber zeigen:
...normalerweise krempelt er die Hose natürlich nicht hoch...
...die Ferse...
...das Aranmuster im Detail...
Ich finde er hat seinen Job als 
"Germany's next Sockenmodel"
echt gut gemacht (Buchungsanfragen bitte an mich senden)!
Die Socken hat er auch direkt anbehalten.

Heute bin ich ein wenig in Eile, denn ich bin gleich noch eingeladen...
Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 26. Juni 2013

zuckersüß und bunt

Jetzt ist es passiert...ich habe Macarons entdeckt.
Bisher haben mich diese Dinger nicht wirklich gereizt...hatte ich doch mal pinke, klebrige und extrem künstlich schmeckende Exemplare vom Discounter mitgebracht *schüttel*...
Nun ja, letzte Woche habe ich mich dann doch mal rangewagt.
Der erste Versuch schmeckte ganz gut, sah allerdings eher wie eine Hautkrankheit aus.
Also habe ich Rezepte durchstöbert, Silikonbackmatten und Lebensmittelfarbe gekauft.
Tada, wenn die gemahlenen Mandeln noch mal zu feinem Mehl zerkleinert werden und das Eiweiß exakt abgewogen wird klappt es auch mit Form und Farbe.
...Macarons mit einem Hauch Kakao im Teig und einer Füllung aus Caramelcreme...

...gefärbt mit Lebensmittelfarbe und gefüllt mit Orangenbuttercreme...

...Earl Grey Macarons mit Limettenschokifüllung...
Die kleinen Dinger sind sehr süß, extrem lecker und -wie ich finde- verdammt fotogen.
Nun denn, ich verabeite jetzt mal meinen Zuckerschock...die nächsten Tage gibt es nur ungesüßte Nahrung.

Ich wünsche Euch einen zuckersüßen, bunten Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 24. Juni 2013

Eine Mosaik-Karte

Nach dem Mauerblümchen habe ich noch mal eine Mosaikkarte gewerkelt.
Diesmal mit einem Lieblingsmotiv von mir.



Für ein paar 3-D Effekte habe ich das Motiv zweimal gestempelt und Details ausgeschnitten bzw. ausgestanzt und mit Abstandshalter aufgeklebt.
Die Borte und der Knopf passen meines Erachtens ganz gut zu dem Schneidermotiv.
Bei dem Spitzendeckchen war ist erst unsicher, aber ich wollte das Motiv nicht mittag platzieren und so fehlte oben etwas...was meint Ihr?

Schon wieder ist Montag...habt einen guten Start in die Woche!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 23. Juni 2013

Wochenende...und schon fast vorbei!

...und was tut Frau da?
Sie bloggt!
Bis jetzt war es ein super Wochenende, ausnahmsweise hatten wir mal gar nichts vor.
Das bedeutete endlich mal Zeit für alles mögliche.
Gestern nach dem Frühstück hat der Raplumpselmann den Rasen gemäht und Unkraut gezupft, derweil habe ich mich in der Garage mit der Säge, Holz und Farbe vergnügt.
Entstanden ist als erstes diese Deko:
Dieses Herz ist ganz einfach nachzubauen.
Ihr nehmt eine große Ausstechform aus Metall in Herzform, legt sie auf eine 10 mm dicke Sperrholzplatte und zeichnet das Herz nach.
Nun das Herz aussägen, die Kanten glatt schleifen und mit weißer Farbe anstreichen.
Dann schneidet Ihr ein Stück Hühnerdraht etwas größer als das Herz zu, auf den Draht legt Ihr zunächst die Plätzchenform und darein Blütenblätter, Kräuter, Lavendel...oder was auch immer.
Nun müsste die weiße Farbe auch trocken sein und Ihr könnt das Holzherz auf die Form legen.
Den Draht jetzt fest um die Kanten ziehen und von hinten festtackern.
Um den romantischen Look zu verstärken könnt Ihr jetzt noch ein Spitzenband am Herz ankleben und ein Satinband als Aufhängung befestigen. Fertig!

Danach habe ich mich dem Thema Fernbedienung gewidmet.
Der Raplumpselmann legt die Fernbedienung am liebsten neben sich auf die Couch *grumpf*... mich stört es!
Ebensowenn alle Fernbedienungen auf dem Tisch liegen.
Irgendwann habe ich mal eine helle Holzdose gekauft und jetzt hat sie auch eine Aufgabe bekommen.
Zunächst habe ich eine Schicht Moorlauge aufgetragen und dann die Box mit Möbelpolitur eingerieben,
Schleifchen drum und fertig.
Die Fernbedienungen fühlen sie wohl und die Farbe passt zu unseren dunklen Möbeln.
Heute ging es dann ganz entspannt weiter mit ein wenig aufräumen, kramen usw.
Nun ist mein Post fertig, die Kaffeemaschine ruft nach Arbeit und der Raplumspelmann nach einen gemeinsamen Kaffee!

Habt noch einen schönen Sonntag,
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 20. Juni 2013

Ich fühl mich pudelwohl!

Hey, erst einmal Danke für Eure lieben Kommentare zu den letzten Posts.
Vielleicht habe ich Euch ja ein paar Ideen zum Nachbasteln geliefert.

Nun zeige ich Euch ein Lieblingsstück aus meinem Kleiderschrank. 
In den 50ern gab es diese weiten Röcke mit Pudelapplikation.
Als Vintagefan quasi ein Must-Have für mich.
Ich wollte eigentlich keine nachgemachte Variante aber Originale in der richtigen Größe waren nicht zu kriegen (jedenfalls nicht, als ich vor einiger Zeit danach gesucht habe).
Also habe ich meinen eigenen Pudelrock genäht.
Nicht ganz sooo weit, nicht ganz sooo "Rockabilly" dafür mehr "ICH".
Der Rock an sich ist aus grauem Mischgewebe mit leichtem Stretchanteil, knauscht also nicht und beult nicht aus aber fällt trotzdem weich.
Den Pudel habe ich zunächst gezeichnet und dann die Vorlage auf die richtige Größe kopiert.
Die Applikation ist aus beigem Babycord.
Ein guter Rest Zackenlitze ging für die Leine und die Borte drauf.
Das Highlight ist ein Strassstein als Pudelnase.
Ob Stiefel und Pulli oder Sandale und T-Shirt der Rock macht jede Jahreszeit mit.
Eigentlich ist auch mal wieder "Pudelzeit"....

Während ich noch schnell die passenden Schuhe suche wünsche ich Euch einen schönen Tag.
Ich hoffe Ihr fühlt Euch auch alle pudelwohl!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 19. Juni 2013

Da geht mir doch ein Licht auf!

Wir kennen sie alle...diese runden Papierlampen die irgendwie fast jeder mal bei den Schweden gekauft hat.
Bis vor kurzem hing ein längliches Exemplar über unserem Eßtisch.
Eigentlich auch nur, weil der Raplumpsel und ich uns bis dato nicht einigen konnten was am besten hinpasst.
Bzw. die Lampen, die uns gefielen, gefielen unserem Konto so gar nicht.
Bei einem meiner Baumarktstreifzüge habe ich diese Lampen auch dort entdeckt und einfach mal eine mitgebracht.
In einer ruhigen Minute wurde diese dann ein wenig aufgehübscht.


Und siehe da...sie gefällt auch dem Raplumpselmann.
Ein paar Stanzteile aus Cardstock, Butterbrotpapier, einem altem Buch und ein paar Brads passten auch super in unser Budget.
Da könnte Frau doch glatt zu jeder Jahreszeit was passendes machen...
Was meint Ihr?

Habt einen schönen Tag und schickt mir doch mal Eure Lampen-Ideen!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 18. Juni 2013

Mauerblümchen

"Oh ... Mauerblümchen" sagte der Raplumpselmann beim Blick auf diese Karte.
Das gestempelte Motiv habe ich in Rechtecke geschnitten und dann die Kanten geinkt.
Die Einzeteile habe ich dann auf der Karte wieder zusammen gefügt.
Ein Mauerstein ist etwas schief, aber so ist es nunmal bei altem Mauerwerk...
Am Ende habe ich die Karte mit einem Spruch versehen und die Mauerblümchen gepflanzt.
Diese haben dann noch einen Schmetterling angelockt.

Mal sehen, ob es heute wirklich so warm wird...wenn ja können wir alle ein alte Mauer gebrauchen, die etwas Kühle und Schatten spendet.
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 17. Juni 2013

Wenn aus einer Uhr ein Armband wird...

...dann ist sie mir in die Hände gefallen *lach*.
Ich kann mich noch erinnern, wie ich vor ca. 25 Jahren freiwillig den Flur und den Keller geputzt habe um mein Taschengeld auszubessern, denn ich wollte unbedingt diese Uhr haben (das Ziffernblatt sah aus wie bei einer Bahnhofsuhr).
Nun ja...irgendwann war das Armband kaputt und die Uhr hat die letzten Jahre ohne Batterien und Armband in meiner Nachttischschublade gelegen.
Ganz mutig habe ich die Uhr geöffnet, das Uhrwerk samt Ziffernblatt entfernt und dann das Gehäuse neu befüllt.
Dazu habe ich einen Kreis aus dem Designerpapier "Weltenbummler" ausgestanzt und ein Blümchen aus Ton mit Stempelfarbe in savanne geinkt und auf das Papier geklebt.
Übrigens gibt es die Zutaten für die Blümchen ab Juli bei mir.
Nachdem das Gehäuse verschlossen und gut verklebt war, habe ich beim Juwelier noch ein passendes Armband gekauft.
Vielleicht habt Ihr ja auch noch eine alte Uhr zu Hause, es geht echt einfach das Innere zu entfernen.
Toll ist es bestimmt auch, wenn ein Foto seinen Platz in der Uhr findet.

Ich wüsnche Euch einen kreativen Start in die neue Woche!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 16. Juni 2013

geknöpft und geburtstagsgegrüßt

Zum Geburtstag meiner "Stempeltochter" habe ich eine Karte gewerkelt.
Die Farben waren schnell gewählt: "gartengrün" und "blauregen".
Manch einem kräuseln sich bei der Vorstellung dieser Kombi wahrscheinlich die Nackenhaare...ich mag es.


In den Untiefen meiner Knopfkiste fand ich sogar farblich passende Knöpfe.
Mit Spitzendeckchen und gestanzter Borte war der Geburtstagsgruß fertig.
Ich hoffe sie hat dem Geburtstagskind gefallen und sie hat heute einen schönen Tag verlebt.
Mein Sonntag war bis jetzt gaaaaaanz entspannt und faul, aber das muss auch mal sein.

Ich stöber jetzt noch ein wenig bei Euch.
Habt alle noch einen schönen Sonntag!
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 15. Juni 2013

Teamtreffen

Heute waren Jördis und ich bei Svenja zum Teamtreffen verabredet.
Bei leckerem Kuchen und Kaffee haben wir gequatscht, Organisatorisches und Kreatives besprochen und natürlich auch geswappt.
Ich habe für die beiden eine Easel Card gebastelt.
Zum ersten Mal mit dem Set Ge-wal-tig starke Grüße.
Der Wal war von den Herzchen-Weingummis so begeistert, dass er selber Herzchen ausgepustet hat...
Von Jördis habe ich diese süße Schubladenbox mit noch süßerem Inhalt bekommen:
Und von Svenja eine Secret Door/Fold Karte:
Es war ein echt toller Nachmittag, Mädels...das machen wir jetzt regelmäßig!

Ich hoffe Ihr hattet auch so einen super Nachmittag!
Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Samstagabend.
Bis bald,
Eure Sabine

Freitag, 14. Juni 2013

Vintage-Shabby-Love

Ich bin etwas spät dran heute...aber es war ein langer Arbeitstag.
Gegen 16 Uhr bekam ich vom Raplumpselmann die Info das ein Paket für mich da ist.
Am liebsten wäre ich sofort nach Hause gefahren.
Darin waren nämlich einige Dinge (manch einer würde es als "Schrott" bezeichnen) die ich bei einem Online-Auktionshaus erstanden habe.
Ich zeige sie Euch...
Alte Türbeschläge, samt Türresten...
...und eine rostige Türklinge mit kleinen Beschlägen.
Solche Sachen finde ich ganz spannend um Projekte zu präsentieren!

Und nun ein weiteres "Schätzchen" welches sofort eingesetzt wurde:
Eine alte Gugelhupfform mit Deckel:

Das Schleierkraut und die nicht mehr ganz so frischen Rosen passen meines Erachtens super zum Vintagelook.
Selbst der Raplumpselmann meinte: Oh das sieht ja schön aus...und ich hatte schon Angst, du willst die Backform putzen und noch zum backen nutzen.
In dem Moment habe wohl erstaunt und empört zu gleich geguckt...
Keine Sorge...in diese Backform kommt nichts Eßbares mehr!

Wie schon gesagt, es war ein laaaaanger Tag und ich verabschiede mich für heute.
Schlaft gut und habt einen tollen Start ins Wochenende!
Bis bald,
Eure Sabine