Montag, 17. Februar 2014

Abweichungen von Theorie und Praxis...

...habe ich heute in einem Selbstversuch getestet.
Aber ich beginne am Anfang...
Heute hatte ich frei, einen freien Tag in der Woche versuche ich immer möglichst sinnvoll zu nutzen.

Gestern abend habe ich den Tag also theoretisch geplant:
- Aufstehen wie immer (6:30 Uhr), ich bin ja ein Morgenmensch.
- In Ruhe frühstücken und danach endlich die Nähmaschine zur Reparatur bringen (im Moment nutze ich ja die alte...).
- Dann einkaufen (Lebensmittel, Nähgarn sowie ein paar Pflanzen für den Blumenkasten)
- Alles auspacken, Fenster putzen, aufräumen etc....
- Am Nachmittag eine Foto-Session für meinen Shop machen.
- Essen kochen und dann den Abend mit dem Raplumpselmann verbringen.

Die Praxis sah bis jetzt so aus:
- Ich habe so was von schlecht geschlafen, dass ich mich nicht aufraffen konnte so früh aufzustehen.
- Tatsächlich habe ich dann bis kurz vor 10 Uhr geschlafen...
- In Ruhe gefrühstückt habe ich, allerdings steht die Nähmaschine jetzt immer noch hier (am Samstag hilft mir der Raplumpselmann beim tragen...hoffe ich...).
- Als nächstes habe ich dann gebastelt, was zeige ich euch gleich.
- Jetzt bin ich vom einkaufen zurück, eine Foto-Session gab es nur von den gebastelten Dingen und die Fenster sind auch nicht geputzt.

Aber genug erzählt - jetzt folgen Bilder!
Zunächst eine Geburtstagskarte in savanne, terrakotta und vanille:
Und ein "Danke-Anhänger" in senfgelb und vanille:
Der Tag hat mir mal wieder gezeigt, dass manchmal auch die beste Planung nicht umzusetzten ist.
Aber was soll ich euch sagen, ich bin total entspannt und hatte trotzdem einen tollen Tag.

Jetzt warte ich auf den Raplumpselmann und bin gespannt ob der Rest des Abends wie geplant verläuft...
Und wenn nicht ist, ist es auch nicht schlimm!

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und einen tollen Start in die Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Hi Sabine ,ja so ist das oft,alles anders als geplant! Deine beiden Werke sehen wirklich klasse aus! So wunderschöne Farben ,echt toll gewerkelt,ach ja deine beiden Eulen werden hier von jeden bewundert ,ich meine die türstoppereulen und die für meinen Sohn passt Super ins Zimmer! Schöne grüsse an Jördis ,bis dann schönen Abend noch, bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß!
    Das mit dem sinnlosen Planen kenn ich!
    So läufts bei mir auch JEDEN Mittwoch ab......... ;)

    Lieben Gruß,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.