Montag, 24. März 2014

Anleitung für die Fotobox in Rostoptik

Gestern hatte ich euch ja die Anleitung versprochen, hier kommt sie.

Ihr braucht:
- einen Möbelfuß (ein Holzwürfel oder ähnliches tut es sicherlich auch)
- einen kleinen Pappkarton (meiner ist 11,5 x 12 x 6 cm groß)
- weiße (Acryl-) Farbe als Grundierung
- Farbe für Rostoptik und Metalliceffekt (z.B. Viva Decor)
- Schere, eine Schraube, Schraubendreher, Bastelkleber, Pinsel, Schwämmchen, Washi-Tape oder Kreppband
Zunächst Deckel und Klappen vom Karton abschneiden und diesen dann mit etwas Bastelkleber auf dem Möbelfuß fixieren.
Zur Sicherheit noch eine Schraube reindrehen.
Die Kanten des Kartons mit Washi-Tape oder Kreppband abkleben, dann sind sie glatter.
Eine Schicht weiße Farbe als Grundierung auftragen.
Danach zwei Schichten Rostfarbe drüberpinseln und gut trocknen lassen.
Als letztes mit dem Schwämmchen ein paar Metallic Akzente auftupfen.
Jetzt geht es ans dekorieren.
Ich habe als Abstandshalter eine kleine Pappschachtel an die Rückwand geklebt, auf den Boden ein Stück Designerpapier.
So sieht die Fotobox dann fertig aus:
Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.