Freitag, 7. März 2014

Einfach nur so.

Ich habe noch mal eine Card in a Box gewerkelt.
Einfach nur so.
Weil es soviel Spaß macht.
Neben den gestempelten und von Hand zugeschnittenen (!) Motiven rund ums Nähen habe ich die Box noch mit Papier von einem alten Schnittmuster beklebt.
Die kleinen Wimpel sind aus Buchbinder-Leinen ausgestanzt und die Knöpfe habe ich mit der Big Shot ausgenudelt.
Heute ist die Card in a Box bei einer lieben Bekannten angekommen.
Sie hat sich wahnsinng gefreut!
Und weil mich das glüclich macht, mache ich heute mit beim Freutag.

Euch wünsche ich nun einen tollen Start ins Wochenende, verschickt doch auch mal spontan einen Gruß...
Einfach nur so.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine...
    Deine Card in a Box ist toll geworden! Mal ganz anders gestaltet!
    Glaube ich Dir gerne, das die Beschenkte sich da riesig gefreut hat.
    Übrigens...recht hast Du...ich bastel zwar haufenweise Kärtchen und Böxlein...doch meist sind die bestellt.
    Ich werde mal wieder jemandem eine Freude machen und einen Kartengruß verschicken.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Netti

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja mal eine echt schöne Idee da würde man gerne eine bekommen war bestimmt viel Arbeit Lg Mo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sabine,

    Bin heute das erste mal bei dir zu besuch und finde deinen Blog ganz toll! Ich habe mich mal als leser eingetragen und freu mich auf deine tollen kreativen Ergüsse.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine!
    Deine Card in a Box mit den süßen Nähutensilien ist ja total genial! Vor allem die Idee mit dem Schnittmuster außen rum ist super!
    LG, Lisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.