Dienstag, 11. März 2014

Frühlingssocken und Ersatzteile...

Auch wenn sich draussen schon der Frühling zeigt, ist es morgens und abends doch noch frisch.
Zeit für Socken!!!!
Zur Präsentation habe ich mir "Ersatzteile" besorgt...ich hoffe ich brauche sie nicht irgendwann selber *grins*.
Das Garn ist eine weiche Baumwoll- Viskosemischung.
Gestrickt habe ich die Socken von der Spitze an.
Als Muster habe ich mich für einen "falschen" Zopf und Rippen mit verschränkten Maschen entschieden.
Die Ferse ist angelehnt an die Herzchenferse...nur halt "umgekehrt" gestrickt.
Mittlerweile haben meine "Ersatzfüße" die Socken auch wiederwillig zurückgegeben, so dass ich jetzt warme Füße habe und in einen gemütlichen Abend starten kann.

Ich hoffe ihr hattet einen tollen Tag und habt nun auch einen kuscheligen, gemütlichen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

1 Kommentar:

  1. Moin Sabine,
    hahaha ja, das hoffe ich auch, dass du keine Ersatzfüße brauchst. Die Socken sind ja wieder sooo schön. Na ich habe ja jetzt auch ganz wundeschöne Vorzeigesocken. Bisschen eng sind sie mir leider, bei meinen Quadratlatschen, hihi. Aber ich trage sie sooo gerne.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.