Dienstag, 27. Mai 2014

Resteverwertung

Vor einiger Zeit habe ich einen Beutel mit Jerseyresten geschenkt bekommen.
Nachdem ich diese nach Größe und Farben sortiert hatte, ging die Überlegung los - was nähe ich daraus?
Na klar...Unterhosen.
Mein Schnittmuster habe ich kurzerhand so zerschnitten, dass ich auch kleine Stoffstücke verwerten konnte.
Dazu kamen dann noch ein paar meiner Reste.
Und nun ist eine fröhlich-bunte Kollektion fertig geworden.
Manchmal ist es gar nicht so verkehrt, Jäger und Sammler zu sein.
Bevor ich jetzt noch ein paar Ideen "jage und sammle" geht es aber erst zum creadienstag.

Euch wünsche ich noch einen schönen Dienstag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    das ist aber eine tolle Resteverwertung! Klasse :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    hach, die sehen ja lustig aus. Tolle Stoffe hast du dafür verwendet.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so für bunt, aber der mit den Sternen, der hat's mir gleich angetan!! Würde ja zu gerne mal meinen Mann sehen, wenn ich mit so etwas im Bad stehe ..*schlapplach*.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. haha die sind einfach nur genial, absolut klasse, die hat sonst keiner.
    Tolle Idee.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie cool!
    Super Idee - und so farbenfroh!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.