Sonntag, 15. Juni 2014

"Oma's Häkeldeckchen..."

...neu interpretiert.
Gestern habe ich ja kurz erwähnt, dass ich Freitag ein neues Häkelprojekt begonnen habe.
Und zwar ein rundes Häkeldeckchen, allerdings in einer XL-Variante.
Hier zunächst die Anfänge von Freitag (nicht wundern ich habe das Bild mit dem Handy gemacht und bearbeitet, deshalb sind die Farben so matt):
Heute ist es fertig geworden!
Dafür habe ich 400g hellgraues Acrylgarn verhäkelt, dann lässt sich das "Deckchen" wenigstens gut waschen.
Der Durchmesser beträgt ca. 130 cm.
So richtig zum reinkuscheln...
Seht ihr auf dem Bild unten rechts?
Da hat sich doch glatt der Raplumpselmann beim fotografieren mit auf das Bild gemogelt *lach*.
Bei einem Gläschen Wein lassen wir nun den Tag ausklingen...dank "Deckchen" lässt es sich auch im Schatten gut aushalten.
Ich sage dann mal "Prost" und habt einen schönen Sonntag-Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

1 Kommentar:

  1. Gut das Du sie so groß gemacht hast, denn wenn sie als Tischdecke nicht mehr gefällt, dann kommt sie als Decke zu neuen Ehren ..*grins*. Ne mal ehrlich, Hammer und was für eine Arbeit!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.