Sonntag, 17. August 2014

eine Betttasche

Letzes Wochenende fragte mich eine Freundin, ob ich für ihren Sohn eine Betttasche nähen könnte.
Ihr werdet lachen, aber ich hatte zunächst keine Ahnung, was das ist...
Dank Internet habe ich es aber schnell herausgefunden.
Der perfekte Stoff ist mir dann auch noch über den Weg gelaufen (sie hat sich einen Stoff mit Autos und dann mit grün kombiniert gewünscht).
Und so sieht sie aus, die erste Betttasche:
Das Grundmaß ist 50cm x 30cm und die Taschen sind jeweils 25cm x 17cm groß.
Dank Volumenvlies ist sie auch richtig kuschelig.
Der Teddy fühlt sich schon recht wohl, er bleibt allerdings bei uns.
Ich brauche ihn noch als Model...

Hier könnt ihr noch mal den Stoff genauer sehen:
Es hat echt Spaß gemacht, mal etwas neues auszuprobieren.
Da viele unserer Freunde Kinder haben, entdecke ich immer neue Sachen zum nähen.
Ich bin gespannt, was als nächstes kommt.
Heute habe ich aber noch drei weitere Betttaschen genäht, die in den nächsten Tagen in meinen DaWanda Shop wandern werden.
Für heute war ich aber kreativ genug, jetzt möchte ich auch mal den Raplumpselmann sehen.
Euch wünsche ich noch einen schönen Restsonntag.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Oh sind die knuffelig, schade das Söhnchen schon etwas größer ist. aber er bekommt dafür in naher Zukunft andere Sachen von mir genäht!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Da geh' ich doch bald mal Stöffchen suchen ...
    Die sehen ja super aus.

    LG Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.