Mittwoch, 27. August 2014

eine "Wand-oder-Tisch-Tasche"

Nachdem ich die Betttaschen genäht habe wollte ich auch eine...natürlich nicht fürs Bett, aber für mein Arbeitszimmer.
Und so sieht die Wand-oder-Tisch-Tasche aus:
Zum aufhängen habe ich große Ösen eingestanzt.
Durch diese habe ich die Tasche mit drei Streifen Spitzenband am Tisch festgeknotet (das geht zum Glück, weil der Tisch eine aufliegende Glasplatte hat).
Endlich hat die ewige Suche nach Schere und Maßband ein Ende.
Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, war der ursprüngliche Plan die Befestigung an der Wand.
Aber so ist es viel praktischer, oder?
Irgendwann zeige ich euch auch mal mein komplettes Arbeitszimmer, nur im Moment liegen dort noch zu viele Ideen rum.

Ihr wißt ja:
"Kreative Menschen haben keine Unordnung,
sie haben nur überall Ideen rumliegen!"

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Mittwoch.
Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Wirklich sehr praktisch und einen schönen Stoff hast Du gewählt. Ich habe für meine Näharbeiten so etwas ähnliches. Da fällt mir ein, das habe ich noch gar nicht gezeigt. Aber mache ich demnächst mal.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    boah, ich fall´ gleich hinten über. Ist das ein tolles Teil. Suuuuper schöne Stoffe und eine ganz wunderbare Arbeit ist das *ein wenig neidisch guck*.
    Ich sag´ dann erstmal Tschüß, Sabine. Am WE geht´s ab in den Urlaub, für zwei Wochen. Bin schon am wuseln. Gibt noch einiges zu tun.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.