Montag, 8. September 2014

Der Froschkönig

"In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön..." (siehe Gebrüder Grimm).

Eine der Töchter, ich nenne sie mal meine Kollegin, hatte einen besonderen Wunsch:
einen königlichen Frosch.
Stark solle er sein um ihre Küchentür festzuhalten und quietschgrün.
Also besann ich mich, ihr diesen Herzenswunsch zu erfüllen:
Dieser Türstopper hat heute ihr Herz erobert.
Aber mal ehrlich, könntet ihr diesem Blick widerstehen?
Mögen die beiden glücklich werden...
 Dazu habe ich noch einen passenden Anhänger gestaltet:
Und euch wünsche ich nun einen märchenhaften Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Kreischalarm!!! ... 'ne watt ist der süüüüß!!!
    Oh ja, wünschen wir den Beiden eine lange und glückliche Zukunft!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich der Knaller!!!! So ein Superfrosch dürfte auch mir die Tür aufhalten! ;)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Es bricht mir das Herz zu wissen, dass er sein Dasein auf einem Küchenboden fristen soll ;-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hach was ist der schön. Verwandelt der sich auch, wenn ich ihn küsse??? Dann nämlich brauche ich unbedingt einen :-)))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. knuffig!!!! einfach niedlich. Und bitte nicht in einen Prinzen verwandeln, ja?

    LG Kati

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.