Donnerstag, 16. Oktober 2014

Ein neues Utensilo für mich

Mein heutiges RUMS ist mal nichts zum Anziehen, dafür genäht und bestickt.
Jaha...ich bin ein wenig im Stickfieber...aber da ich ja nun endlich meine Sticki habe, müssen wir uns ja auch richtig kennenlernen.

Mein Sockenstrickzeug ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Tischdeko im Wohnzimmer geworden.
Deko soll aber auch schön aussehen, so zum Beispiel:
Genäht habe ich das Utensilo aus Kunstleder mit einem Baumwollfutter.
Ich habe mich allerdings nicht getraut, direkt auf das Kunstleder zu sticken...deshalb musste ein Stück Filz herhalten.
Aber mit der Zackenschere zurechtgeschnitten und aufgenäht gefällt mir diese Variante auch.
Ich mag diese Winkekatzen total gerne...hier noch mal ein Detail.
Die Stickdatei habe ich übrigens hier entdeckt *klick*.
Mein Strickzeug ist jetzt übrigens auch schon eingezogen und wartet auf Vollendung.
Und da ich hier die einzige bin, die strickt und somit das Utensilo benutzt, schicke ich es zu RUMS.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Ist das süüüüüüß......... das muss ja wirklich im Wohnzimmer gestellt werden. So toll.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das goldig , die Katze ist ja süß ! Beneide dich grad wegen deiner Sticki ! Viel Spaß beim Kennenlernen :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hiermit verbiete ich Dir, weitere Stickarbeiten zu zeigen!!!!
    Oh man, das ist ja sowas von mega süüüüüß und und und ... haben will!! ..*grins*
    Meine Stricksachen liegen in einem Körbchen, aber nie wirklich allein, irgend welche hier wohnenden Fellnasen finden das Körbchen auch prima. Und um das Strickzeug zu schützen, landet es wieder in einer Plastetüte. Und auf Plastetüten schläft sich's auch toll, die knistern so schön ... *heul*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich zauberhaft süß. Sehr gelungen.
    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.