Samstag, 20. Dezember 2014

Rosenkohlpfanne

Viele verziehen das Gesicht, wenn sie Rosenkohl hören.
Wir gehören nicht dazu.
Rosenkohl ist unser Lieblingsgemüse im Winter und deshalb teile ich heute mein Rezept für Rosenkohlpfanne mit euch.
Zutaten:
1 Netz Rosenkohl
1 Zwiebel
2 Eßl. Rapsöl
1 Eßl. Ahornsirup
1 Teel. ganzer Kümmel
1 Eßl. grobkörniger Senf
125 ml Sojacreme oder Sahne
Salz und Pfeffer

Als erstes den Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien, dann halbieren und der Strunk keilförmig herausschneiden.
Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bißfest garen, dann abgießen.
Die einzelnen Blätter lösen sich dann teilweise.

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und im heißem Öl zusammen mit dem Ahornsirup anbraten.
Der Rosenkohl dazugeben und kurz mitbraten.
Mit Sojacreme ablöschen und mit Kümmel, Senf, Salz und Pfeffer würzen.
Noch einmal kurz aufkochen lassen und fertig ist das Essen.

Dazu essen wir am liebsten frische Kartoffeln, oder Kartoffelpüree und als "Deko" streue ich gerne noch ein paar Chilifäden darüber...

Lasst es euch schmecken und habt noch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.