Freitag, 5. Dezember 2014

Strickpause?

Oh Mann, es ist etwas blödes passiert:
Ich habe eine Kollegin mit dem "Socken-Strick-Virus" infiziert.
Bekanntlich ist dieser nicht heilbar und das einzige Medikament ist Wolle.

Wenn wir im Moment zusammen Pause machen wird nicht mehr gefragt:
"Wann gehen wir was essen?", sondern "Wann gehen wir stricken?" *lach*

Am letzten Wochenende habe ich für sie und für mich Lunchbags genäht und mit bestickten Aufnähern versehen.
Heute hat sie Ihren vorzeitig zum Nikolaus bekommen (endlich kann ich meinen auch benutzen).

So sehen sie aus:
Der mit der grünen Wolle ist meiner.
Den anderen habe ich verschenkt.
Die Überraschung ist auf jeden Fall geglückt.
"Wie cool ist der denn?! Ohhhhh.....wow, dankeschön!" So in etwa war die Reaktion.

Jetzt packe ich mein Lunchbag erstmal aus, denn die Socken darin wollen fertig werden.
Bevor ich aber weiterstricke schaue ich nochmal, ob der Nikolaus vielleicht noch Hilfe braucht...

Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Was für ein süße Idee! Viel Spaß euch Beiden in euren Strickpausen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Megasüß, der Elch,
    und dick macht so eine Pause auch nicht grins!
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.