Donnerstag, 28. August 2014

"Bürotaugliches" RUMS

Nach so vielen bunten und bequemen Outfits wurde es langsam Zeit für eine "bürotaugliche" Herbstalternative.

Stoffe waren zum Glück schnell gefunden und so habe ich mir ein herbstliches Shirt (Kanga) mit passender Hose genäht.
Das Schnittmuster für die Hose ist aus einer Burda (irgendwann zwischen 2003 und 2005) und ich war echt positiv überrascht, dass es noch immer passt *lach*.
Die Hose hat vorne zwei Eingrifftaschen und hinten zwei aufgesetzte Taschen, die Beine sind gerade geschnitten.

Und zum Glück geht so ein Büro-Outfit auch lässig...grins!
Jetzt geht es aber erstmal ab zu RUMS und vielleicht wird das Outfit morgen bei der Arbeit eingeweiht (mal sehen, was das Wetter so sagt).

Für heute wünsche ich euch noch einen ganz tollen Abend und sage:
Bis bald!
Eure Sabine

Mittwoch, 27. August 2014

eine "Wand-oder-Tisch-Tasche"

Nachdem ich die Betttaschen genäht habe wollte ich auch eine...natürlich nicht fürs Bett, aber für mein Arbeitszimmer.
Und so sieht die Wand-oder-Tisch-Tasche aus:
Zum aufhängen habe ich große Ösen eingestanzt.
Durch diese habe ich die Tasche mit drei Streifen Spitzenband am Tisch festgeknotet (das geht zum Glück, weil der Tisch eine aufliegende Glasplatte hat).
Endlich hat die ewige Suche nach Schere und Maßband ein Ende.
Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, war der ursprüngliche Plan die Befestigung an der Wand.
Aber so ist es viel praktischer, oder?
Irgendwann zeige ich euch auch mal mein komplettes Arbeitszimmer, nur im Moment liegen dort noch zu viele Ideen rum.

Ihr wißt ja:
"Kreative Menschen haben keine Unordnung,
sie haben nur überall Ideen rumliegen!"

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Mittwoch.
Bis bald!
Eure Sabine

Dienstag, 26. August 2014

1 Stempelset = 4 Karten

Vor einiger Zeit hatte Tanja *klick* die Idee zu dieser Aktion.
Endlich habe ich es auch geschafft einen Beitrag zu werkeln.
Es war schon eine kleine Herausforderung, hat aber riesig Spaß gemacht.

Entschieden habe ich mich für das Set "Today & Everyday".
Es besteht zwar nur aus 3 Stempeln...aber ich bin ja kreativ...*lach*...

Jetzt wollt ihr bestimmt das Ergebnis sehen:
Und noch einmal das "Quartett" zusammen:
Neben den neuen In Color Farben kam auch schwarz, schiefergrau und flüsterweiß zum Einsatz,
sowie ein paar Reste (Designpapier unbekannter Herrkunft, Stadtplan und Pergamentpapier), mein Dymo und Washi Tape.
Als weitere Stempesets habe ich "Summer Silhouettes", "Nett-iketten", "Daydream Medaillon", Gorgeous Grunge", "Ticket für dich" und "Ach, du meine Grüße" verwendet.

Kommen wir jetzt zur spannenden Frage:
Wie gefallen sie euch?

Übrigens sieht mein Basteltisch jetzt eher nach 40 Karten aus, ich räume dann mal auf.
Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 24. August 2014

Mal wieder Resteverwertung

Am Freitag habe ich ein To-Do-Liste für das Wochenende gemacht.
Ein Punkt war "Stoffe für Projekte sortieren".
Dabei habe ich mal wieder über meine ganzen Reste gestaunt...wo kommen die bloß immer her?
Ministücke wurden gandenlos entsorgt und aus dem Rest habe ich Kletthalssocken genäht, nach dem Schnittmuster von Schnabelina *klick*.
Natürlich "musste" ich auch noch neuen Stoff (Fleece) dazu kaufen...ein Teufelskreis...

Herausgekommen ist jedenfalls eine bunte Mischung in verschiedenen Größen für Kinder.
Diese sind sogar schon in meinen DaWanda Shop eingezogen.
Und was für Kinder toll ist, kann für uns Erwachsene auch nicht so verkehrt sein.
Meine Variante wird allerdings einfach nur mit einem KAM Snap geschlossen.
Passend zum Shirt...perfekt bei diesem Wetter...
Tja und nun ist das Wochenende fast vorbei und ich freue mich, dass ich was geschafft habe.
Wenn auch nicht wirklich viel von meiner To-Do-Liste, denn die ist noch lang...aber für heute steht jetzt ein gemütlicher Abend gaaaanz oben.

Und den wünsche ich euch auch!
Bis bald,
Eure Sabine

Freitag, 22. August 2014

Der erste Schultag

Gestern hat für ganz viele Kinder ein neues Leben begonnen, es war der erste Schultag.
Erinnert ihr euch noch an euren ersten Schultag?
Ich nur noch verschwommen...es ist schon so lange her...

Zur Einschulung ihrer Tochter bekam ich von einer Freundin einen Spezialauftrag:
eine genähte Schultüte.
Zunächst war ich etwas verblüfft (ich kannte bis dato nur die Schultüten aus Pappe, wie wir sie damals hatten...), habe dann aber zugesagt.
Gewünscht war etwas in dunkelblau, mit Namen und Einschulungsdatum.
Achja und ein Hund in beige, denn die Schultüte sollte zum Ranzen passen.
Und so sieht sie fertig aus:
Den Namen und das Datum habe ich bei Natascha *klick* sticken lassen.
Dafür noch mal ganz lieben Dank!
Der Hund war mehr oder weniger eine Eigenkreation.
Und dann folgte ein weiterer Wunsch:
eine kleine Geschwister-Schultüte, passend zu der großen.
Ich habe die gleichen Stoffe genommen und statt dem Hund einen Pfotenabdruck aufgenäht.
 Hier seht ihr noch mal beide zusammen:
So wie ich gehört habe, gab es gestern zwei glückliche Mädchen und einen wunderschönen ersten Schultag (auch für den Rest der Familie).
An dieser Stelle wünsche ich Mathilda einen richtig guten Start in der Schule!

Und ich starte jetzt auch, nämlich ins Wochenende!
Habt alle einen schönen Abend und bis bald!
Eure Sabine

Donnerstag, 21. August 2014

Jumper "3-in-1" RUMS

Ich liebe den Jumper von leni pepunkt.
Mittlerweile habe ich schon drei davon genäht (Tendenz steigend....).
Einen möchte ich euch heute zeigen:
Der Raplumpselmann bestand darauf, für die Fotos die "Jump-Fähigkeit" zu testen *lach*.
Auf geht's...eins, zwei, drei und jump!
Die Landung ist leider verwackelt...aber der Test ist bestanden, also ab zu RUMS!
Für die Fotos hatten wir ja tatsächlich noch Sonne, die jetzt leider weg ist.

Also heißt es Strickjacke überziehen und Socken an...Zeit für einen gemütlichen Abend.

Und den wünsche ich euch auch!
Bis bald,
Eure Sabine

Ach, das hätte ich fast vergessen...ich wollte euch noch zeigen, wie Ronnie mitgeholfen hat das Schnittmuster zusammenzukleben:

Montag, 18. August 2014

Geburtstagsziehkarte

Im Moment folgt ein Geburtstag dem nächsten, heute hat wieder eine Kollegin Geburtstag.
Für sie habe ich eine Ziehkarte à la Stempeleinmaleins (*klick*) gebastelt:
Den grauen Hindergrund habe ich mit dem weißen Craft-Stempelkissen betupft.
Herausgezogen kann man noch diesen Spruch lesen:
Ein "Glitzi" als Eye-Catcher musste auch sein.
Ich bin gespannt, ob sie ihr gefällt...es ist ja mal was ganz anderes.
Was sagt ihr?

Nun wünsche ich euch aber erstmal einen guten Start in die neue Woche!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 17. August 2014

eine Betttasche

Letzes Wochenende fragte mich eine Freundin, ob ich für ihren Sohn eine Betttasche nähen könnte.
Ihr werdet lachen, aber ich hatte zunächst keine Ahnung, was das ist...
Dank Internet habe ich es aber schnell herausgefunden.
Der perfekte Stoff ist mir dann auch noch über den Weg gelaufen (sie hat sich einen Stoff mit Autos und dann mit grün kombiniert gewünscht).
Und so sieht sie aus, die erste Betttasche:
Das Grundmaß ist 50cm x 30cm und die Taschen sind jeweils 25cm x 17cm groß.
Dank Volumenvlies ist sie auch richtig kuschelig.
Der Teddy fühlt sich schon recht wohl, er bleibt allerdings bei uns.
Ich brauche ihn noch als Model...

Hier könnt ihr noch mal den Stoff genauer sehen:
Es hat echt Spaß gemacht, mal etwas neues auszuprobieren.
Da viele unserer Freunde Kinder haben, entdecke ich immer neue Sachen zum nähen.
Ich bin gespannt, was als nächstes kommt.
Heute habe ich aber noch drei weitere Betttaschen genäht, die in den nächsten Tagen in meinen DaWanda Shop wandern werden.
Für heute war ich aber kreativ genug, jetzt möchte ich auch mal den Raplumpselmann sehen.
Euch wünsche ich noch einen schönen Restsonntag.
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 16. August 2014

Ein rosa Geburtstagsgruß

Heute habe ich noch einmal etwas in rosa für euch:
eine Kullerkarte, die ich zum Geburtstag für eine Kollegin gebastelt habe.
Die Karte musste einfach rosa sein, mit Schnörkeln und ein wenig Bling-Bling.
Ihre Reaktion: "Ohhhhh, das ist tollste Karte, ever!!!!"
Da brauche ich nicht mehr viel zu sagen, ich habe mich einfach mit ihr gefreut.

Ich drehe jetzt noch mal eine Blogrunde und wünsche euch einen schönen Samstagabend.
Bis bald!
Eure Sabine

Donnerstag, 14. August 2014

Bessy RUMS

Ich habe das Schnittmuster Bessy von Allerlieblichst ausprobiert und finde es super!
Zunächst zeige ich euch "Bessy" auf dem Bügel, die Hecke sorgt netterweise für den Hintergrund...
Ich bin ja eigentlich nicht so "pink"...aber den Jersey "Applepie" mag ich, ist ja auch mehr grün als pink.
Deshalb musste auch noch ein grünes Schleifchen her.
Und so sieht es angezogen aus, trotz Regen lasse ich mir ja nicht die Laune verderben.
Die Füsse und der Schirm sind auch schon wieder trocken.
Ich habe ja ein wenig geschummelt:
die Fotos habe ich schon am Wochenende gemacht, diesmal habe ich für RUMS "vorgearbeitet".
Ja, nennt mich ruhig Streberin...ich kann damit leben *lach*.

Habt alle einen schönen Donnerstag!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 12. August 2014

zur Geburt

Eine Freundin brauchte eine Karte zur Geburt eines Mädchens.
Ich möchte euch zeigen, was ich gewerkelt habe:
Nur rosa und weiß fand ich zu eintönig, deshalb habe ich ein wenig grau mit reingebracht.
Die Perlendeko, fand ich edler als Glitzersteine.

Meiner Freundin und ihrem Sohn gefiel sie jedenfalls.
Zitat von Tobi (4 Jahre): "Oh, die Karte sieht aber toll aus!"
Ein schöneres Kompliment gibt doch nicht, oder?

Und so starte ich zufrieden in den Feierabend und wünsche euch natürlich auch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 11. August 2014

Sommersalat...hmmmmm...

Heute möchte ich mit euch meinen Sommersalat teilen.
Die Idee dazu kam mir letzten Mittwoch und ich könnte ihn jeden Tag essen...
Hier seht ihr die Grundzutaten:
Für ca. 4 Portionen als Beilage braucht ihr:
1 Bund Radieschen
3-4 Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Teel. groben Senf
1 Teel. Kapern, fein gehackt
1 halben Teel. Agavendicksaft (oder Honig)
1 Eßl. Weißweinessig
2 Eßl. Öl
Salz und Pfeffer

Die Radieschen putzen und würfeln, die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden, die Möhren schälen und fein reiben - alles zusammen in einer Schüssel vermengen.
Unter das Gemüse die übrigens Zutaten geben, gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Am besten 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Dann lasst es euch mal schmecken!
Ich freue mich auch schon drauf...

Habt noch einen schönen Montag,
bis bald!
Eure Sabine

Samstag, 9. August 2014

Kleider gibt es nie genug...

Gestern in der Mittagspause war ich in Herne in einem neuen Stoffladen.
"Stoffgeflüster" hat gestern eröffnet und ich freue mich riesig, jetzt so einen tollen Laden in der Stadt zu haben.
Ich wünsche den beiden Inhaberinnen ganz viel Erfolg und werde bestimmt öfter vorbeischauen!

Bei stöbern habe ich mich sofort in einen Jersey von Stenzo verliebt und ein Stück von dem Käferchenstoff habe ich auch noch mitgenommen:
Ein kleines Dankeschön gab es auch dazu.
Den Jersey habe ich heute direkt zu einem Kleid verarbeitet (ich finde, Kleider gibt es nie genug...).
Hier versuche ich gerade ein paar sehr anhängliche Ameisen loszuwerden...
Ich denke ich werde einen schmalen Gürtel dazu tragen und das Kleid noch mit einer farblich passenden Häkelblume aufpeppen.
Was meint ihr?

Das mein Nähplan für heute geklappt hat könnt ihr euch ja sicher schon denken.
Und wie das Wohnzimmer im Moment noch aussieht sicher auch *lach*.
Aber immerhin konnten wir vorhin zwischen Schere, Maßband und Garnrollen tatsächlich am Tisch essen.
Vielleicht sollte ich jetzt aber doch mal ein wenig aufräumen...
...ich bin dann mal weg und wünsche euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine