Sonntag, 15. Februar 2015

Lebenszeichen und Resteverwertung

Die letzten Tage war es hier recht ruhig.
So wie ich...

Aber ich habe gekämpft:
- mit einem grippalen Infekt
- mit unserer Steuererklärung
- mit den üblichen Monstern im Haus, die überall Staub verbreiten
- mit der Bügelwäsche
usw.
Ich habe die meisten Kämpfe für mich entschieden und habe nun wieder Zeit für Dinge die toll sind.

Gestern ging es direkt los...bei uns in der Stadt war Stoffmarkt.
Ich war mittendrin!
Beim Stoffladen meines Vertrauens habe ich ausgeholfen.
Sowohl im Laden, als auch am Stand und es hat riesig Spaß gemacht.
Und ich hatte sogar Zeit einmal über den Markt zu gehen.
Meine "Beute" hängt gewaschen auf der Leine und wir (die Stoffe und ich) warten darauf endlich trocken zu werden.

In der Zwischenzeit habe ich mich mal wieder der Resteverwertung gewidmet.
Es sind einige Armstulpen entstanden:
Und meine Restesocken sind auch fertig geworden:
Jetzt werde ich schon mal Schnittmuster zurecht legen und vielleicht kann ich euch morgen schon was neues zeigen...

Macht euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    ach, dann hoffe ich, dass es dir inzwischen besser geht. Vorsichtshalber wünsche ich dir gute Besseung. Josef lag auch flach. Uiiii, wenn Männer erkältet sind....!
    Wenn ich hier sehe und lese, was du alles wunderbares gemacht hast, dann geht es dir wohl wieder gut. Das freut mich natürlich sehr. Die Stulpen sehen klasse aus und die Socken finde ich wunderschön.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Wochenendausklang und für morgen einen schönen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Da hattest Du definitiv Spaß!!! Und wie wurdest Du bezahlt? In Naturalien? ..*lach*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Armstulpen.....Armstulpen....hmmmm....ja....jaaa....noch nie genäht bisher....sollte ich auf meine Liste Schreiben! Gefallen mir nämlich gut! Und daß du Spaß hattest am Stoffmarkt, das glaub ich dir gleich!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.