Dienstag, 24. März 2015

Es wird österlich


Auf der Creativa habe ich Schrumpfbanderolen für Eier gekauft.
Gespannt, ob es tatsächlich so einfach funktioniert habe ich es ausprobiert.
Auf geht's:

Banderolen und Eier bereit legen.
In der Zeit Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
Die Banderolen über die Eier ziehen.
Und kurz ins kochende Wasser halten.
Es knistert und fertig sind die Eier.
Jetzt müssen nur noch Aufhänger daran.
Da die Eier so schön im Vintage-Look sind habe ich mir von den Weihnachtsbaumkugeln die Aufhänger geliehen.
Bei meinem Lieblings-Ei könnt ihr es gut sehen.
Ich habe die Eier an ein paar Kirschbaumzweige gehangen.
Und eines kam hinter Glas für den Eßtisch.
Somit ist meine Osterdeko für dieses Jahr fertig.

Jetzt erfreue ich mich an der Deko und überlege, ob ich noch einen passenenden Tischläufer nähe.
Während ich noch überlege, wünsche ich euch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Sehen richtig schön aus!! Mit solch' ein Folie haben wir voriges Jahr auch gearbeitet, aber Söhnchen wollte sie unbedingt auf die gekochten Eier!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    ohhhh, bin gespannt, ob ich es auch mal zur Creativa schaffe. Die Eier sind total klasse. Sieht ja einfach aus, wie sie zu diesem schicken Design kommen. Was ich ungewöhnlich finde, die Eier hängen neuerdings alle auf dem Kopf hängen. War früher anders herum und das fand ich besser.
    Ist nichts besonderes drin in der Post von mir. Wollte nur daran gedacht haben. Aber vielleicht freust du dich ja trotzdem ein wenig.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  3. An dem Stand war ich auch gucken....Sehr schöne Sachen gab es da, aber ich hatte schon viele andere schöne Sachen erstanden und frau kann ja nicht alles haben! ;D
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wow die sind ja toll geworden. Und das scheint ja ratzfatz zu gehen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ja,deine Ostereier sehen so schön aus Sabine. Viel Freude daran. Liebe Grüße von Nanny

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe Sabine, achja das wäre schön, dann schauen wir eben mal nächstes Jahr das wir uns dort sehen. Die Eier habe mich auch fasziniert, aber ich habe echt einiges an Osterdeko und das verstauen nervt mich dann schon ein bisserl, Platzmangel lässt grüßen da ist selbst der Keller zu klein, es sammelt sich sooo viel an... bin gerade am ausmisten.Du hast sie ganz klasse plaziert... sie sind aber auch echt hinreißend.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.