Donnerstag, 14. Mai 2015

Yoga-RUMS

Endlich habe ich für mich den perfekten Ausgleich gefunden: Yoga.
Ich komme zur Ruhe und es tut meinem Rücken gut.

Klar, dass ich auch dafür nähen möchte.
Heute habe ich mir ein Yoga- (oder auch Meditations-) Kissen genäht.
"Zufällig" passt der Stoff farblich genau zur Yogamatte.
Der Aussenbezug hat einen Reißverschluß, so dass er auch mal gewaschen werden kann.
Das Inlet ist mit Dinkelspelz gefüllt.
An den Tragegriff kann ich es super zur Yogastunde mitnehmen.
Bei dem herrlichen Wetter heute habe ich es direkt draussen getestet und starte nun völlig entspannt in den Abend, aber nicht ohne das Kissen noch zu RUMS zu schicken.

In diesem Sinne Namaste!

Bis bald,
Eure Sabine

1 Kommentar:

  1. So eine Zeit für sich braucht man und es tut gut, ich mache autogenes Training.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.