Freitag, 23. Oktober 2015

Freutag in Venlo

Heute war mein letzter Urlaubstag für diese Woche und ich habe ihn zum Freutag, oder auch Mutter-Tochter-Tag gemacht.
Schon früh habe ich meine Mama abgeholt und wir beide sind nach Venlo gefahren.
Bei herrlichem Sonnenschein kamen wir an.
Da die meisten Geschäfte noch zu hatten, gab es ein gemütliches zweites Frühstück.
Gestärkt ging es dann los.
Wie sind einfach nur durch die Gegend geschlendert und haben einige schöne Ecken gesehen.
Und, der Raplumpselmann möge es mir verzeihen, es gab auch etwas zum anfassen *zwinker*.
Ich habe mein Traumfahrrad entdeckt:
Mittags gab es dann eine typisch holländische Leckerei.
Und dann folgte noch der obligatorische Einkauf...
Jedenfalls war es ein gelungener Tag und ich werde ihn jetzt gemütlich mit einem Stück Gouda ausklingen lassen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Start ins Wochenende.
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    na da habt ihr ja einen tollen Mutter-Tochter Tag gehabt. Hmmm, bei dem jungen Mann setzt ja schon Grünspan an *grins*. Das Fahrrad könnte ich auch gut gebrauchen. Da passt der ganze Wochenendeinkauf rein und die Pfunde purzeln dann sicher auch.
    Sehr schön, danke fürs Teilen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Wie klasse - was für eine Fotostrecke!!! Ich war mit Schlottchen ja dieses Jahr auch in Venlo, und war völlig begeistert!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,

    ohhhjjaaaaaaaaaaaa so ein Tag muss Frau auch mal haben. Der Typ zum anfassen ist ja klasse und Venlo ist wirklich ein schnuggeliges Städtchen.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, was für schöne Bilder Du mitgebracht hast, der arme Mann ist schon ganz grün vor Aufregung! ;-))))
    Venlo ist schnuggelisch, jawoll, war mal mit Herrn Brummel ein Wochenende dort.

    Liebgruß,
    Tiger
    _^.^=

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.