Dienstag, 22. Dezember 2015

ein kleines Täschli

Eine Bekannte von mir hat eine kleine Tasche bestellt.
Die Tasche sollte etwa 15 cm breit, 20 cm hoch und 5 cm tief sein, oben einen Reißverschluss und vorne noch ein extra Fach, ebenfalls mit Reißverschluss, haben.

Zunächst habe ich ein Schnittmuster ausgetüftelt und dann das erste Probestück für mich aus einem Rest Wachstuch genäht.

Ist das Motiv nicht toll?
Für das Innenfutter habe ich grünen Baumwollstoff mit weißen Punkten genommen.
Das vordere Fach ist genauso gefüttert.
Fast hätte ich vergessen, die Ösen für den Trageriemen anzunähen, das wäre was geworden...denn Wachstuch auftrennen hinterlässt so unschöne Spuren.
Obwohl, oder auch weil das Täschli so klein ist, ist es ein toller Begleiter zum Stadtbummel oder ins Kino.
Es wird bestimmt auch noch mal eine "Konzert- und Festival-Variante" folgen.
Zunächst verlinke mein Täschli aber beim creadienstag.

Und euch wünsche ich auch noch einen schönen Dienstag.
Ich hoffe ihr habt für Weihnachten alles zusammen und könnt es euch gemütlich machen.

Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Na die hast du dir ja toll ausgedacht! Kannst glatt als eBook vermarkten :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes täschli hast du da gezaubert - sieht klasse aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.