Sonntag, 22. Februar 2015

Zur Abwechslung mal was für Männer

Bevor ich euch heute etwas zeige, möchte ich mich ganz lieb für eure Kommentare zum letzten Post bedanken.
Ihr seid die Besten!

Heute ist Sonntag, und wenn wir Sonntags nicht besonderes vor haben verbringen wir den Tag mit Dingen die Spaß machen.
Meistens tue ich etwas kreatives und der Raplumpselmann ist am PC beschäftigt irgendwelche Monster zu jagen, Rätsel zu lösen und die Welt zu retten.
So habe ich heute vormittag genäht, und zwar eine Ladetasche für das neue Handy vom Raplumpselmann.
Es war nicht so eintach, einen männertauglichen Stoff zu finden.
Den "Henkel" habe ich aus dickem Gurtband genäht.
Am Nachmittag habe ich dann versucht einfach mal einen Film zu sehen.
Nur so den Film...wie im Kino, aber es geht einfach nicht ohne dabei zu werkeln.
Zum keine Ahnung wievielten Mal bin ich nach 20 Minuten bei "Gladiator" eingeschlafen.
Nach dem Essen werde ich einen 2. Versuch starten, dann aber mit Strickzeug.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 19. Februar 2015

Ringel-RUMS

Mein heutiges RUMS ist...zur Abwechslung mal ein Kleid *lach*.
Aber nicht irgend ein Kleid.
Es ist geringelt, besteht aus vielen Einzelteilen und ist dadurch komplett asymmetrisch.

Das Schnittmuster ist aus der Burda Moden 10/2003.
Die größte Herausforderung bestand beim Zuschneiden, denn die Einzelteile werden bei einfacher Stofflage zugeschnitten und die Schnittteile sollten dann auch richtig herum auf den Stoff gesteckt werden (ähem...deswegen kaufe ich gerne ein paar Zentimeter mehr Stoff).

Ach ja, ich zeige es euch heute in einer tollen Umgebung...im Hintergrund seht ihr die Regale vom "Stoffgeflüster".
Und es zeigt sich mal wieder, dass ich ein völlig talentfreies Model bin - aber egal, ich habe trotzdem gute Laune.
Hier noch mal die Schnittführung von Rock im Detail.
Mit einem Selfie bin ich dann jetzt mal bei RUMS!
Ich wünsche euch einen schönen Tag,
Bis bald!
Eure Sabine

Dienstag, 17. Februar 2015

Zeigt her eure Kleider...

Ich liebe Kleider!
Und eines zeige ich euch heute.
Mir gefiel der Jerseystoff mit dem außergewöhnlichen Muster - dezent kann ja jeder.
Es ist das gleiche Schnittmuster wie das Shirt von neulich...nur mit Röckchen dran.
Und da das Kleid so bequem ist, möchte ich es gar nicht mehr ausziehen.
Für die Freizeit passen Stulpen und Pantoffeln perfekt dazu...oder was meint ihr?
 
Kasimir ist übrigens der gleichen Meinung...schnurrr...und hat sich mit aufs Bild gemogelt.
Okay, du kriegst dein eigenes Foto!
Ich wünsche euch einen schönen Abend, macht es euch gemütlich!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 15. Februar 2015

Lebenszeichen und Resteverwertung

Die letzten Tage war es hier recht ruhig.
So wie ich...

Aber ich habe gekämpft:
- mit einem grippalen Infekt
- mit unserer Steuererklärung
- mit den üblichen Monstern im Haus, die überall Staub verbreiten
- mit der Bügelwäsche
usw.
Ich habe die meisten Kämpfe für mich entschieden und habe nun wieder Zeit für Dinge die toll sind.

Gestern ging es direkt los...bei uns in der Stadt war Stoffmarkt.
Ich war mittendrin!
Beim Stoffladen meines Vertrauens habe ich ausgeholfen.
Sowohl im Laden, als auch am Stand und es hat riesig Spaß gemacht.
Und ich hatte sogar Zeit einmal über den Markt zu gehen.
Meine "Beute" hängt gewaschen auf der Leine und wir (die Stoffe und ich) warten darauf endlich trocken zu werden.

In der Zwischenzeit habe ich mich mal wieder der Resteverwertung gewidmet.
Es sind einige Armstulpen entstanden:
Und meine Restesocken sind auch fertig geworden:
Jetzt werde ich schon mal Schnittmuster zurecht legen und vielleicht kann ich euch morgen schon was neues zeigen...

Macht euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 5. Februar 2015

Frühlingsshirt-RUMS

Das ist ja mal wieder ein super Timing:
Der Winter kommt zurück und ich nähe ein Frühlingsshirt.
Aber den Stoff brauchte ich halt und es gibt ja Strickjacken.
 
Und der Stoff macht gute Laune...und der Schnitt mit den Fledermausärmeln ist super bequem.
Bevor ihr jetzt fragt, das Schnittmuster ist eine Eigenkreation.
Die gute Laune hat sich auch auf den Raplumpselmann übertragen...ihr hättet mal sein Gesicht sehen sollen, bei diesem Foto.
Jetzt aber noch mal ernsthaft und dann geht es zu RUMS.
Für heute war es das von mir. Ich drehe jetzt mal eine Blogrunde und wünsche euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Mittwoch, 4. Februar 2015

Jetzt aber zackig...

Es ist noch früh und obwohl heute mein freier Tag ist, bin ich schon auf.
So habe ich jetzt ein wenig Zeit, euch mein neues Shirt zu zeigen.
Das Schnittmuster ist aus der Burda Moden, Heft 8 aus 2005.
Damals habe ich es heraus kopiert, aber nie genäht...warum eigentlich nicht?
Ich mag die Falten an der Schultern und am Bündchen.
Was meint ihr?
Hat es das Zeug dazu, ein Lieblingsshirt zu werden?
Ich denke schon...

Jetzt heißt es aber zackig frühstücken und dann werden noch ein paar Dinge erledigt (noch ein oder zwei Shirts genäht...zugeschnitten sind sie ja schon...*lach*).

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 2. Februar 2015

Alles, nichts, aber trotzdem irgendwie fleißig!

So ungefähr lässt sich mein heutiger Tag am besten beschreiben.
Ich hatte frei und leider hat meine Verabredung für heute wegen Krankheit abgesagt.
Tja, mir fällt schon was ein, was ich tun kann - so etwas wie Langeweile kenne ich ja nicht.

Morgens habe ich meinen Fundus von Schnittmustern sortiert und war erstaunt, was sich alles so angesammelt hat.
Ein paar davon kamen auf den Stapel "kurzfristige-to-does" und ich habe auch schon einiges zugeschnitten und genäht.
Dabei hatte ich sogar tatkräftige Unterstützung.
Nach ein paar Stunden an der Nähmaschine hatte ich irgendwann keine Lust mehr...und auch Hunger.

Also ging es mit Schnittchen auf die Couch.
Fotos von den Ergebnissen gibt es übrigens in den nächsten Tagen, der Raplumpselmann ahnt noch nicht, dass er diese Fotos machen darf...

Da ich aber so gar nicht still sitzen kann, habe ich noch spontan meine grünen Socken fertig gestrickt.
Tja, nun ist der Tag fast vorbei, ich bin stolz auf meine Schnittmuster-Ordnung, freue mich auf meine neuen Sachen und werde nun noch etwas leckeres kochen.
Macht euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine