Mittwoch, 29. April 2015

Survival Kit

Für die Mutter einer Kollegin habe ich ein Täschli für Medikamente genäht.
Passender Weise sollte der Schriftzug "Survival Kit" darauf gestickt werden.
Für die Form habe ich mir mal etwas neues überlegt, quasi ein "eckiger Halbmond".
Das Innenfutter ist aus Wachstuch, so ist es abwaschbar falls mal etwas ausläuft.
Für heute war es das von mir.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 26. April 2015

für kleine Füße

Heute zeige ich euch eine Bestellung für eine Kollegin.
Es sind Schuhe für ganz kleine Füße.

Natürlich gab es auch ein passenden Schuhkarton dazu (15 x 15 cm).
Die Schuhe sind ganz schön fummelig zu nähen...aber zuckersüß und machen richtig Spaß.
Als Sohle habe ich Feincord genommen.
So wird direkt im Babyalter der Schutick gefödert, also können wir Frauen doch gar nichts dazu, oder?

Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntagabend.
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 23. April 2015

"Watt 'ne Buchse"

Das waren die Worte vom Raplumpselmann als er mein heutiges RUMS zum ersten Mal gesehen hat.
Mal sehen, was ihr sagt.
Es ist keine Bundfaltenhose...
...keine zu weit geschnittene Chino...
...sondern eine Haremshose. Allerdings aus einem alltagstauglichem Stoff.
Okay...für die Arbeit vielleicht doch ein wenig gewagt.
Aber für die Freizeit genau richtig.
Also mache ich mich jetzt mal lang und wünsche euch einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 21. April 2015

Im Farbrausch

Mensch, die letzte Woche ist nur so an mir vorbei gerauscht.
Irgendwie war ich immer spät zu Hause und dann echt faul...

Aber am Wochenende bin ich dann in einen Farbrausch verfallen.
Ich habe mich endlich getraut, Sockenwolle selber zu färben und zwar mit Ostereierfarben.
Die Ergebnisse möchte ich euch gerne zeigen.

Hier liegt noch ein Teil auf der Terrasse:
Und schon getrocknete Stränge:
Einen besonderen Strang habe ich versucht zweimal zu färben.
Und zwar in Pudertönen.
Diesen habe ich gestern einer lieben Kollegin geschenkt.
Und einen habe ich selber verstrickt:
Was soll ich sagen, ich hätte nie gedacht das es soviel Spaß macht Wolle zu färben.

Selbst der Raplumpselmann war fasziniert...allerdings mehr von der Tatsache, das meine Schutzhandschuhe wohl ein Loch hatten.
Das Ergebnis war ein grüner und ein türkiser Daumen.
Fotos haben wir aber keine gemacht, ich war zu sehr damit beschäftigt die Farbe abzuschrubben.

Falls mich jetzt jemand sucht - ich bin dann mal Knäule wickeln und stricken und vorher geht es noch zum creadienstag.

Macht es gut und habt noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 13. April 2015

Felia Socken

Auch diesen Monat habe ich wieder bei einem Socken KAL mitgemacht.
Das ausgesuchte Muster heißt "Felia" und die Anleitung findet ihr hier *klick*.

Bei der Wolle habe ich mich für eine Merinowolle von Lana Grossa entschieden, die schon lange auf einen Einsatz gewartet hat.
Und so sehen die Socken aus:
Es hat richtig Spaß gemacht, mal wieder Zopfmuster zu stricken.
Wenn ich das Muster nochmal stricken sollte, werde ich wohl einen Mustersatz mehr stricken, damit die Musterspitze quasi "in" die Sockenspitze passt.
Was meint ihr?
Noch mal ein Detail.
Obwohl es draussen so sonnig ist, ist es doch noch recht frisch und so kann ich meine Felia Socken einweihen, ohne mir doof vorzukommen. *lach*

Habt noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 12. April 2015

Zum 40. Geburtstag

Gestern hat eine Freundin von mir ihren 40. Geburtstag gefeiert.
Ich hatte die Aufgabe für eine Karte und eine Verpackung für das Geschenk zu sorgen.

Wir sind seit der 5. Klasse befreundet und irgendwie ist es immer noch wie damals.
Deshalb habe ich mich gegen eine "erwachsene" Karte entschieden.

Hier also die Karte:
Nochmal ein Detail:
Und die passende Verpackung für einen Gutschein:
Ich habe das gleiche Motiv gewählt, nur die Farben getauscht.
Sie hat sich sehr gefreut und wir hatten einen richtig tollen Abend.
Dementsprechend kaputt bin ich heute noch (wir werden halt nicht jünger und ein Sektchen schmeckt immer... *lach*).

Ich wünsche euch jedenfalls noch einen schönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 9. April 2015

getupft und gewickelt zu RUMS

Was für ein herrliches Wetter.
Ich bin gerade von der Arbeit gekommen und habe direkt die Abendsonne für die Fotos genutzt.
Mein heutiges RUMS ist ein legeres Wickelshirt in grau mit bunten Tupfen.
Ich liebe Shirts in Wickeloptik aber ich mag das Bänder-Knoten-Gefummel nicht, deshalb habe ich unten ein Bündchen angenäht.
So, noch mal in die Kamera lächeln.
Und ab zu RUMS.
Ich bin dann mal weg!

Habt einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern!

Es ist wieder soweit:
fleißige Hasen verstecken Eier, überall sitzen Küken und es gibt leckeres Essen.

Ich wünsche euch ein frohes Osterfest, lasst es euch gut gehen und geniesst die Tage.
Dieses süße "Hasi" hat meine Sticki gezaubert.
Es hängt im Küchenfenster und lacht mich immer an, nun soll es auch für euch lachen.

Habt schöne Tage,
Bis bald!
Eure Sabine

Donnerstag, 2. April 2015

Hosen-Shirt-Rums

Ich habe immer 2 Probleme mit gekauften Hosen (Jeans mal ausgenommen):
- wenn sie in der Taille passen, sind sie kurz...
- wenn sie Taschen haben, krabbeln diese bei laufen heraus und beulen.

Früher habe ich alle Hosen selber genäht, also dachte ich mir mal wieder ran an den Stoff.
Ich habe endlich auch für mich den perfekten Schnitt gefunden, in der Burda Style 10/2013.
(Okay, bei meinen geliebten Bootcut-Hosen vor 16 Jahren habe ich das auch gesagt...und auch bei den Schlaghosen und den Cargohosen *lach*)

Zum Rums zeige ich euch eine karierte Variante mit einem passenden Shirt (das Schnittmuster davon ist mal wieder "Eigenbau").
Die Innenseite des Bündchens, sowie die Taschenfutter sind aus bunter Baumwolle.
Und noch einmal die Kombi zusammen.
Ich beichte euch jetzt was: ich habe noch 4 zugeschnittene Hosen parat liegen *rotwerd*.
Also auch wenn es am Wochenende stürmt, schneit oder sonst etwas - ich habe garantiert keine Langeweile.

Jetzt ist aber erstmal Feierabend!
Macht es euch gemütlich,
bis Bald!
Eure Sabine