Mittwoch, 30. September 2015

Partnerlook

Eigentlich finde ich es eher albern, wenn Paare im Partnerlook herumlaufen.
Als Utensilo mag ich es allerdings.

Auf der der Kommode im Schlafzimmer stehen nun zwei Utensilos im Partnerlook für "Kleinkram" wie Schmuck, Uhr, Haarspangen etc.
Der Raplumpselmann hat lange überlegt, welches Utensilo er benutzen möchte.
Ich zeige sie euch noch mal einzeln, vielleicht kommt ihr dann drauf...
Natürlich hat er sich für "Männerkram" entschieden.

Noch sind sie recht übersichtlich...wie gesagt noch...
Ich mag Utensilos, sie sind praktisch und sehen toll aus.
Wie gefällt euch mein Pärchen?

Habt einen schönen Mittwoch.
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 29. September 2015

Der Plan war ein Dirndl...

...geworden ist es ein herbstliches Blumenkleid.

Und dabei wollte ich eigentlich soooo gerne ein Dirndl haben.
Aber ich habe es mal realistisch betrachtet:
Wann ziehe ich ein Dirndl an, so im tiefsten Ruhrpott?
Vielleicht einmal im Jahr, oder so...

Da erschien mir ein Kleid die sinnvollere Alternative zu sein.
Das Schnittmuster ist aus der Burdastyle 09/2015 und ich habe es auch schon einmal ohne Ärmel genäht, falls ihr euch noch erinnern könnt *klick*.
Und was ich richtig toll finde, zu dem traumhaften Baumwollstoff von Swafing passt mein "Deckchenjäckchen" perfekt.
Die Kombi habt ihr nun komplett gesehen - ich gehe dann mal in den Feierabend.
Euch wünsche ich natürlich auch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Montag, 28. September 2015

King of the Couch

Der Raplumpselmann ist jetzt offizieller Träger des Titels:

"King of the Couch"

Statt Krone habe ich ihm ein Kissen (40 x 40 cm) genäht:
Den Spruch habe ich auf schwarzen Stickfilz gestickt und dann appliziert.
Diesen, und noch weitere findet ihr hier *klick*.
Die Kombination aus dem groben Stoff mit Cord gefällt mir für ein Männerkissen ganz gut, was meint ihr?
Der Raplumpselmann mag es jedenfalls, endlich mal zu König sein...*lach*.
Und das Kissen ist dazu noch sehr bequem.

Ich werde dann mal das Kissen wieder aufschütteln...und euch wünsche ich einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 27. September 2015

Trägt man noch Westen?

Ob "Mann" noch Westen trägt, weiß ich nicht...ich aber auf jeden Fall.
Ich fand Westen schon immer stylisch, lässig und überhaupt...

So wie diese hier, nach einen Schnittmuster aus der Burda 1/2009.
Der karierte Wollstoff lag seit einer gefühlten Ewigkeit bei mir herum und wartete auf einen Einsatz.
Und was passt besser zur karierten Weste als ein gepunktetes Darunter und ein gepunkteter Loop?
Kasimir ist anscheinend der gleichen Meinung.
 
Da die Weste gelbe Knöpfe hat, musste auch ein gelber Spruch auf die Schulter. 
So, jetzt könnt ihr ihn richtig lesen:
Und was meint ihr - trägt man noch Westen?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Bis bald,
eure Sabine

Samstag, 26. September 2015

Herbstliche Geburtstagsgrüße...

...habe ich in der letzten Woche verschickt.
Und da ich nun weiß, dass die Grüße gut angekommen sind zeige ich sie euch auch.

Oben auf eine qudratische Karte mit Geburtstagsgrüßen.
Darunter folgte dann ein Päckchen mit Herbsttee...
...und Washi Tape in Herbstfarben.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und sage:
Bis bald!
Eure Sabine

Donnerstag, 24. September 2015

Kuscheljacke à la Raplumpsel

Mit dem Herbst beginnt langsam wieder die Zeit, kuschelige Strickjacken zu tragen.
Ich zeige euch heute meine neueste "Nadelarbeit".

Kuscheljacke à la Raplumpsel
Ich mag den Runden Fall des Bündchens so gerne.
Die Idee, so eine Jacke zu stricken kam mir schon vor einiger Zeit.
Mittlerweile ist dies die Nr. 3 in meinem Kleiderschrank.

So in etwa sieht sie von hinten aus...
Und so ganz flach gelegt.
Es ist quasi eine Kombination aus Ärmelschal mit Bündchen, welches immer weiter wird.
Noch mal ein Blick halb über die Schulter ob der Kragen sitzt...und dann geht es ab zu RUMS.
Ich wünsche euch einen kuscheligen Donnerstag!
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 22. September 2015

DIE Kuschelhose

Vor ein paar Tagen habe ich mir das Buch "Nähen macht glücklich" (Lieblingsstücke made by Blutsgeschwister) gekauft.
Als "Fan" ein absolutes Must-have.
Das Buch ist sehr schön gestaltet und es inspiriert schon bei Anschauen.
Leider sind die Größen mit S/M und L/LX etwas sparsam, dafür gibt es aber eine Anleitung, wie Schnitte angepasst werden können.

Am Wochenende habe ich die "Herztaschen-Joggers" ausprobiert.
 
Zu dem olivgrünen Batik-Alpenfleece habe ich rote und grüne Bündchen kombiniert.
Ebenfalls passend: die Socken und der Nagellack *lach*.
Und der niedliche Jersey-Rest hat genau für die Taschen gereicht.
Die Hose finde ich super, es folgt bestimmt noch eine zweite (wenn diese in der Wäsche ist, muss ich ja auch was anziehen...).
Und weitere Stücke aus dem Buch stehen auch schon auf der To-Do-Liste.

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal einen schönen und gemütlichen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine


Montag, 21. September 2015

Bleiben wir mal beim Herbst...

...mit einem passenden Outfit...
Den Wickelrock hat eine Teilnehmerin aus meinem Nähkurs genäht und ich fand ihn so toll, dass ich auch einen haben wollte.
Das Schöne an dem Rock ist, dass das Wickelteil eigentlich ein Fake ist.
So gibt es keine unangenehmen Enthüllungen bei einem Windstoß.
Das Schnittmuster ist mal wieder aus dem Buch "Young & Easy" von Burdastyle.
Auf geht es in eine neue Woche!
Wenn der Raplumpselmann "den Fotografen" macht endet es immer in einem Lachanfall...
Ich hoffe eure Woche startet genauso fröhlich.

Bis bald,
Eure Sabine

Sonntag, 20. September 2015

Herbstspaziergang

Heute nehme ich euch mit zu einem kleinen Spaziergang.
Habt ihr Lust?
Dann können wir losgehen.
Ich mag Spaziergänge im Herbst total gerne - mal sehen, was wir so alles entdecken...
Ist euch etwas aufgefallen?
Ich habe nur Dinge fotografiert, die ich am Boden entdeckt habe.
Es ist schon echt spannend, mal gezielt nur in eine Richtung zu blicken.
Herzlichen Dank, dass ihr dabei wart!
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und sage:
Bis bald!
Eure Sabine

Freitag, 18. September 2015

Freitags-Füller

Seit langem gibt es mal wieder einen Freitags-Füller bei mir.
Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut bei Barbara vorbei.

1.   Es gibt Tage, da könnte man am liebsten im Bett bleiben.
2.   Mein blöder Schnupfen ist zu einem hartnäckigen Infekt mutiert und dauerte wesentlich länger als erwartet.
3.   Über meinen tolpatschigen Kater habe ich gestern noch gelacht.
4.   Meine Mutter kocht bald mit mir alte Familienrezepte.
5.   Dank meiner Kuscheldecke hatte ich keine kalten Füße.
6.   Die erste Kürbissuppe gibt es vielleicht am Sonntag.
7.   Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend, morgen habe ich einen fast normalen Arbeitstag geplant und Sonntag möchte ich vielleicht stricken, oder nähen, oder...oder...!

So langsam wird es richtig Herbst.
Ich liebe diese Zeit, es ist abends dann so gemütlich mit Kerzen und einem leckeren Tee.
Passend dazu hat der Raplumpselmann meinen "Getränke-Korb" herbstlich gestaltet.
Jetzt fehlen nur noch ein paar Zierkürbisse.
Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Start ins Wochenende.
Bis bald!
Eure Sabine

Sonntag, 13. September 2015

Kuscheldecke

Im Januar habe ich mit einer neuen Häkeldecke angefangen.
Ganz optimistisch habe ich mich überschätzt...denn nicht wie geplant Ende Januar sondern JETZT ist sie tatsächlich fertig geworden.
Es war mir irgendwann einfach zu warm um unter der Decke zu sitzen und zu häkeln.
Die Anleitung für das Zackenmuster findet ihr übrigens hier *klick*.
Ganze 24 Knäuel Wolle habe ich verarbeitet, damit die Decke 120 cm x 170 cm groß wird.
Und wißt ihr, was ich jetzt mache?
Ich kuschel mich mit der neuen Decke auf die Couch und mache mal nichts...naja...ich versuche es...

Habt einen schönen Sonntag!
Bis bald,
Eure Sabine

Donnerstag, 10. September 2015

Nudelauflauf "Speciale"

Ja, es ist Donnerstag und ja, sonst steht hier meistens was mit RUMS.
Heute mal nicht.

Hmmm...könnte es daran liegen, dass ich nichts habe was ich euch zeigen kann?
Nein, wohl nicht.
Es liegt eher daran, dass ich eine Schnupfennase habe und nach einen Feierabend-Erholungs-Schläfchen keine fototaugliche Frisur mehr besitze.

Dafür möchte ich aber unser Abendessen mit euch teilen:

Nudelauflauf "Speciale"

Zutaten für ca. 3-4 Portionen:

350 g Nudeln
500 g passierte Tomaten
400 g Dose weiße Riesenbohnen
eine gute Handvoll Rucola (gewaschen und grob gehackt)
10 Cherrytomaten (halbiert)
1 Eßl. Schmelzkäse
1 Eßl. grünes Pesto
200 g geriebenen Käse
Salz, Pfeffer, Chili

Den Backofen auf 200° C Ober- Unterhitze vorheizen.
Die Nudeln al dente kochen.
In der Zwischenzeit die Bohnen abgiessen und mit den passierten Tomaten, Rucola, Cherrytomaten, Schmelzkäse, Pesto und den Gewürzen in einer großen Auflaufform vermengen.
Die Nudeln abgiessen und unterrühren.
Damit eventuell vorhandene Kalorien nicht mehr zu sehen sind, den geriebenen Käse darüber streuen.
Und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten golbgelb backen.
Dann natürlich schmecken lassen...

Satt und glücklich wünsche ich euch nun einen schönen Abend.
Bis bald,
Eure Sabine

Dienstag, 8. September 2015

Schief gewickelt...

...aber dafür gibt auch ein paar Punkte.

Da war dieser tolle Jeansstoff mit den Punkten.
Daraus habe ich ein Wickelkleid genäht und was passiert?
Schnips und der Herbst ist da.

Eigentlich ja nichts schlimmes, denn ich liebe den Herbst.
ABER, wie kombiniere ich nun das Kleid?
Klare Sache mit einem Langarmshirt, Loop und dicker Strumpfhose.  
Es wirkt so vielleicht ein wenig wie ein Kittel...aber für die Strickjacke darüber muss es noch etwas kälter werden.
Das Beste an Wickelkleidern sind die Schleifen.
Und noch ein etwas "gequältes" Selfie...mehr geht heute leider nicht *lach*.

Meine Couch ruft und ich wünsche euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

PS: Das Schnittmuster ist aus der Burda Easy FS/06

Montag, 7. September 2015

Häuschen auf Bestellung

Manchmal gibt es auch so etwas bei mir.

Die Bestellung lautete in etwa so:
Ein Türstopper-Haus in hellem mittelbeige mit 'nem dunkelroten Stern und irgendeiner Kontrastfarbe.
Und so sieht es aus:
Ich selber wäre wohl nicht auf diese Kombination gekommen, aber mir gefällt sie - ich hoffe der Kundin auch.

Was meint ihr?

Für heute war es das schon, ich schneide jetzt noch ein weiteres Häuschen zu und wünsche euch noch einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Samstag, 5. September 2015

Platzhirsch

Bedeutung:
"Männlicher Hirsch der sein Revier gegen Artgenossen verteidigt".

In diesem Fall:
HIRSCH der seinen PLATZ auf meiner neuen Handtasche hat.

Der Hirsch von meinen Kissen gefiel mir so gut, dass ich ihn auf einer Handtasche immer dabei haben möchte.
Das Schnittmuster ist aus dem Buch "Bags: The Modern Classics" von Sue Kim.
 
Die Seiten der Tasche sind aus schwarzem Cord.
Das Innenfutter ist aus Pünktchenstoff.
 Hier seht ihr den Hirsch noch mal in voller Größe.
Da ich die Fotos bereits letztes Wochenende bei strahlendem Sonneschein im Garten gemacht habe, gibt es noch ein "Selfie" für euch.
Besonders gefällt mir das Grasbüschel auf der Hüfte *grins*.
Ich bin gespannt, ob ich zukünftig mit der Tasche mein Revier verteidigen kann.
Jetzt wünsche ich euch aber erstmal ein schönes Wochenende.

Bis bald,
Eure Sabine