Freitag, 18. März 2016

Freutag auf der Creativa

Seit nun mehr 9 Jahren ist es Tradition, dass ich mit Jördis zur Creativa nach Dortmund fahre.
Heute war es wieder so weit.
Zeitig losgefahren hatten wir noch Zeit für unser obligatorisches "Erfrischungsgetränk".
Wie immer habe ich auf der Creativa keine Fotos gemacht, denn wie immer war ich zu sehr damit beschäftigt zu gucken und Eindrücke zu sammeln.
Voll bepackt auf dem Heimweg habe ich mich schon gefreut, meine Beute zu sichten.
Und ihr seid jetzt bestimmt auch neugierig, oder?

Also, es gab ein paar Stöffchen und Wachstuch:
Kordeln und Bänder für diverse Schmuckwerkelein:
Und noch Material für Karten und Scrapbooking:
Obwohl wir dieses Jahr recht früh fertig waren, bin ich ziemlich kaputt...aber auch glücklich.
Deshalb mache ich den heutigen Tag zum Freutag.

Und nun wird genäht,...ähm...gebastelt,....hmmmmm, Armband geknüpft...oder Couch...

Ich weiß es noch nicht...euch wünsche ich jedenfalls einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Ui, so eine große Ausbeute. Bin gespannt was du uns daraus zeigst.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh keine Wolle dabei.
    Bin Sonntag da und möchte Wolle, Wolle und Wolle.
    Ich werde dir berichten... Grüße vom Sofa Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön! Die Creativa ist ja immer wieder klasse und Deine Ausbeute sieht auch sehr spannend aus!
    Viel Freude damit und liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    Neid, einfach nur Neid... Dortmund ist so weit weg von uns.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  5. Meiii, wie schee!!!! Da wäre ich auch gerne dabei gewesen - auf der Creativa, sowie beim Erfrischungsgetränk! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.