Samstag, 26. März 2016

stille Gedanken...

In der letzten Woche war es hier sehr still.
Ich bin es auch.
Völlig unerwartet habe ich einen geliebten Menschen verloren.
In den nächsten Tage werde ich versuchen in aller Stille zu begreifen und zu verstehen.
Trotz allem geht das Leben weiter und ich sage einfach mal
bis bald...

Eure Sabine

Kommentare:

  1. Begreifen? Wenn ein geliebter Menschau aus dem Leben gerissen wird, ist das nahezu nicht zu begreifen. Ich bin in Gedanken bei dir und umarme dich!

    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    mein aufrichtiges Beileid... So ein Abschied ist unsagbar schwer, so richtig begreifen fällt schwer, und die richtigen Worte findet man selten. Fühl dich gedrückt...
    Barbara von Stempelweib-Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh....ja, dieses Gefühl kenne ich.....so was geht nicht von heute auf morgen! Nimm Dir die Zeit, denn nur die Zeit kann helfen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    das tut mir so unendlich leid. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und drück dich einfach mal ganz fest!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    ich fühle mit dir. In den letzten vier Jahren habe ich auch einige liebgewonnene Menschen verloren. Es ist traurig und tut am Anfang immer sehr weh. Ich bin in Gedanken bei dir und wünsche dir für die kommende Zeit viel Kraft. Auch wenn wir uns nicht kennen, drück ich dich virtuell ganz sanft.
    LG
    Nanny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.