Dienstag, 26. April 2016

Für ein kleines Wunder

Jeder neue Erdenbürger ist ja schon ein kleines Wunder.
Eine Arbeitskollegin wollte zur Geburt ein Kissen verschenken, sie fragte ob ich den Bezug nähen würde.
Über Farbe und Gestaltung waren wir uns schnell einig...es fehlte nur noch das Baby.
Vor einer Woche war es endlich soweit und ich bekam den Startschuss.

Die Sticki und die Nähmaschine ratterten.
Herausgekommen ist dieser Bezug:
Der kleine weiße Stern war übrigens die Idee vom Raplumpselmann.
Er hat in den letzten Jahren schon einige kreative Ideen gehabt, das ist mein Einfluss *ähem*...

Hier seht ihr den bestickten Stern noch mal besser.
Ich wünsche der kleinen Lotta und ihrer Familie alles Gute und eine spannende Zeit.

Bei mir geht es auch spannend weiter...ich bastle an einer weiteren Abwandlung meines Maßschnittes...
lasst euch überraschen.

Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sabine,das Kissen ist ganz zauberhaft und wird bestimmt gut ankommen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Abwandlung vom Maßschnitt.Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch - so was ist echt was ganz Besonderes!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Soooo süß und ein tolles Erinnerungskissen!!!!
    Mein Mann gab mir letztens auch einen entscheidenden Tipp, als ich beim Nähen einen Denkfehler oder eher einen Knoten in meinen Gehirnwindungen hatte. Er konnte es mir gar nicht oft genug unter die Nase reiben ... pfff
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.