Mittwoch, 13. April 2016

zur Kommunion

Am Wochenende hatte die Nichte einer Kollegin Kommunion.
Sie sollte ein Gebetsbuch bekommen mit einem schrecklich langweiligen Einband.

So fragte meine Kollegin, ob ich für sie eine Buchhülle nähen könnte.
Sie sollte mädchenhaft und mit Namen sein, aber immer noch zum Thema passen.
Gemeinsam haben wir Stoff und Motiv für eine Applikation ausgesucht.

Hier nun das Ergebnis:
Die Stickdatei habe ich bei Embroidery Library gefunden.
Gestern habe ich erfahren, dass Sarah einen wunderschönen Tag hatte und sie das persönliche Gebetsbuch richtig gerne mag.
Ein wenig stolz verabschiede ich mich für heute und wünsche euch einen schönen Tag.

Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden, das Motiv passt perfekt und jetzt ist das Buch auch für ein junges Mädchen tauglich!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich schön! Ich habe auch einige Einbände genäht zur Kommunion, aber nur aus Wollfilz. Eher dezent! Du weißt ja, ich bin halt eher der dezente Typ...lach...
    Deiner ist total klasse!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.