Montag, 23. Mai 2016

Auf zum Yoga

Einmal in der Woche gehe ich zum Yoga.
Bei der Meditation am Ende bekomme ich schnell kalte Schultern und Arme.
Da hat mich dann wohl auch wieder das Kragen-Fieber erwischt.
Extra zum Yoga habe ich eine Variante aus kuscheligem Fleece genäht.
Drops wollte nicht aus dem Bild...es war schon ein Fortschritt, dass sie nicht mehr auf dem Kragen liegt.

Hier habe ich noch mal die Applikation für euch.
Wenn ich den Kragen trage, befindet sie sich im Nackenbereich.
So unterstützt mich die Energie *zwinker*.
Aus dem Rest gibt es übrigens noch passende Armtulpen.

Bestens ausgerüstet düse ich jetzt gemütlich zum Yoga, allerdings ohne Katze...
 
Namaste,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Sehr chic! Gefällt mir gut!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Ja Drops weiß, was kuschelig bedeutet!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Dann bist du jetzt bestens gerüstet gegen kalte Schultern.Die Stickerei ist sehr hübsch.Hat sie eine Bedeutung ? Falls ja bin ich mal neugierig zu erfahren welche?LGIris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.