Donnerstag, 23. Juni 2016

Meine Kleiderliebe und ich...

Ja, ihr wisst es bestimmt schon:
Ich liebe Kleider.

Manchmal bedarf es aber eines Stubsers um einen tollen Schnitt zu entdecken.
Der Schnitt für mein RUMS ist die Nr. 108 aus der BURDA Style 6/2016.
Ich habe den Schnitt zunächst gar nicht so wirklich wahrgenommen.

Und dann hat eine Bekannte es genäht, mir gezeigt und gesagt:
"Wie, du hast es noch nicht genäht? Das ist doch DER Schnitt für dich!"

Okay, probiere ich mal aus...gesagt - getan, hier ist es...und ich liebe es.
Ich habe mich für weichen Babycord entschieden, den hatte ich noch und die Kombi gefiel mir für den Schnitt.
Es ist luftig, retro und hat eine schöne Schnittführung.
Wobei ich zugebe, dass ich mit den Ecken schon ein wenig gekämpft habe...
Die Schulterlösung finde ich sehr gelungen.
Zuerst dachte ich auch, es ist zu eng am Hals, denn ich bin da recht empfindlich, aber es ist völlig in Ordnung.
Heute musste der Selfiestick herhalten, der Raplumpselmann war gerade nicht greifbar.
Deshalb diese Armposition, wenn das mal keine Verspannungen gibt...

Habt einen schönen Tag!
Bis bald,
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Ui, sehr, sehr gelungen. Steht dir und sieht einfach nur klasse aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid steht dir sehr gut. Auch die Farbwahl ist sehr gelungen. Den Schnitt sollte ich mir wohl auch mal genauer anschauen. ;-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.